Frage von binverliebt14, 93

Ist sie wirklich meine beste Freundin?Was meint ihr dazu?

Hallo ich bin fast 15 und kenne meine beste Freundin schon seit der 5. Klasse also ca. 4 Jahre. Genauso lange sind wir auch befreundet. Wir waren 3 Jahre in der selben Klasse aber dann musste ich die Schule wechseln. Wir haben weiterhin Kontakt über WhatsApp gehalten und bis heute schreiben wir auch jeden Tag. Was mich etwas traurig macht ist, das wir uns fast nie sehen. Sie wohnt eine halbe Stunde Autofahrt von mir entfernt. Das letzte Mal haben wir uns vor über einem Jahr gesehen. Seitdem wir nicht mehr in einer Klasse sind, haben wir uns insgesamt nur 4 mal in der Stadt getroffen. Ich würde sehr gern viel mehr mit ihr machen, aber wenn ich sie frage, sagt sie IMMER, dass sie keine Zeit hat und für die Schule lernen muss. Im Moment hat sie viele Prüfungen, da kann ich verstehen, dass sie lernen will, aber ich frage sie immer in den Ferien, ob wir was machen wollen, und in den Ferien kann man sich ja mal einen Tag Auszeit vom lernen nehmen oder? Was mir komisch vorkommt ist, dass sie mit anderen Freunden oder bekannten aus ihrer Umgebung viel mehr macht und für mich hat sie nie Zeit. Auch wenn ich mit ihr über meinen Schwarm reden will, ist sie total komisch und wirkt desinteressiert. Ich bräuchte manchmal auch ihren Rat deswegen, aber wenn ich ihr etwas über den Jungen erzähle, in den ich verliebt bin, und sie nach ihrer Meinung frage, schreibt sie immer nur: Keine Ahnung oder: Musst du wissen. Mich macht das irgendwie traurig, weil sie die einzige ist, die über meinen Schwarm Bescheid weiß, und ich sonst mit niemandem drüber reden kann. Dann zu guter Letzt hatten wir vor 3 Tagen deswegen eine kleine "Auseinandersetzung": Ich habe sie wieder um Rat gefragt bezüglich meines Schwarms und sie meinte wieder nur, dass sie es auch nicht weiß und ich das selber wissen muss. Darauf habe ich dann nicht mehr geantwortet und ein paar Stunden später fragte sie mich dann, warum ich sie ignoriere. Dann hab ich geschrieben: Ich ignoriere dich nicht. Das war vor genau 3 Tagen und seitdem hat sie nichts mehr geschrieben, und ich sehe es nicht ein mich zu melden, denn ich war ja diejenige, die als letztes geschrieben hat. Seht ihr das auch so und was meint ihr allgemein zu der "Freundschaft"? Ist sie wirklich meine beste Freundin?

Antwort
von Feerdinand, 42

Also ich würde dir Raten dich bei ihr zu entschuldigen :) .. Sag ihr einfach was du denkst und sie kann dann darauf Antworten. Wahrscheinlich werdet ihr beiden dann wieder cool miteinander aber das ist ja noch nicht das was du willst sondern das sie sich mehr Zeit für dich nimmt. Also folgendes: Du schreibst ihr dann das sie sich mal bei dir melden soll wenn sie wieder Zeit hat um sich mal wieder zu treffen. So legst du quasie die Freundschaft in ihre Hand und suchst solange einfach auch neue Leute. Ich würde mich nicht von einer Person abhängig machen und meistens verstehen andere erst was sie an einer Person haben wenn sie sehen das diese auch mit anderen Personen Spaß hat. :)

Kommentar von binverliebt14 ,

Für was soll ich mich denn entschuldigen ich hab doch nichts gemacht

Antwort
von wasteyouryouth, 8

Du erinnerst mich an meine damalige beste Freundin... Allerdings war es bei uns andersrum. Allein wie du über deinen Schwarm schreibst: Könnte sein, dass deine Freundin ziemlich genervt ist von dem ewigen rumgeschwärme und bla. Könnte ich auch sehr gut nachvollziehen, dass war ich damals nämlich auch. 

Scheint, als hättest ihr euch eben etwas auseinander gelebt und dir sind andere Themen wichtiger als ihr. Wenn du noch weiterhin mit ihr befreundet sein willst, dann hör lieber auf, ständig über deinen Schwarm zu reden. Scheint, als würde sie das wirklich extrem langweilen. Möglicherweise steht oder stand sie ja auch selbst auf den Jungen und ist deswegen abwertend dir gegenüber, vielleicht ist sie aber auch einfach nur -wie gesagt - das sich ewig wiederholende Thema leid. 

Außerdem, wenn sie für jeden viel mehr Zeit hat als für dich ist das wirklich schon ein eindeutiges Zeichen, dass sie durch irgendwas von dir genervt ist... Weiß ich aus eigener Erfahrung, dass ich Leute die ich mag (die aber gewisse Macken haben) wesentlich weniger häufig seh und viel öfter wegen irgendwas versetze als meine WAHREN Freunde.

Antwort
von Lindiunterwegs, 42

Ohne abwertend zu klingen, aber das nennt man Pubertät. Du musst selbst entscheiden was dein Herz dir dabei sagt. Selbst wenn ihr euch jetzt auseinander lebt oder streitet, kann das in ein paar Jahren wieder gan anders aussehen.

Antwort
von skypaxxx, 36

Nein, nie und nimmer. Verschwende deine Zeit nicht mit ihr.

Antwort
von Arthurio95, 20

Das ist sorry wenn ich das so sage ein bisschen ein kindliches benehmen sie muss schreiben ich muss schreiben und so weiter.
Wenn du was von Ihr hören willst schreibe Ihr doch ist doch egals ob du zuletzt geschrieben hast und wenn sie wieder nicht schreibt dann lass es oder ruf an. Stell Ihr ein Ultimatum und wenn alles nicht klappt Abbruch der Freundschaft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community