Frage von bienenshine, 24

Ist sie noch eine richtige und echte Freundin?

Hallo meine Lieben,

ich habe eine Freundin und die wohnt weiter weg. Früher wohnte ich in der Stadt, in der sie wohnt, nun wohne ich in einem anderen Land, aber nicht so weit weg. Mir fällt auf, dass meistens immer ich mich bei ihr melden muss, ansonsten käme wohl nur 3-4 Mal im Jahr eine Mail an. Sie ruft auch nie an. Ich frage mich langsam ob diese Freundschaft noch eine ist oder wohl nur mehr eine Bekanntschaft. Ich meine auch wenn ich im nächstgelegenen Land wohne, kann man ja doch immer Skypen, ist ja heutzutage alles locker möglich, nicht so wie früher mit Briefen, nur Telefon usw.

Sie hat jetzt schon ein Kind und ist verheiratet, aber trotzdem könnte man ja einmal die Woche skypen?

Letztens rief ich sie an und sie schrieb mir kurz zurück, sie hätte gerade die Kleine ins Bett gebracht und müsste nun Masterarbeit schreiben, sie hätte im Moment keine Zeit zu skypen, wenn ich aber etwas sagen wolle, dann solle ich ihr doch eine Mail schreiben und sie würde sie dann wenn sie Zeit hätte irgendwann beantworten.

Ich mein, ich weiß ja dass ein Kind, Ehemann usw. viel Arbeit und Freude auch macht, logisch, aber wenn man jemanden monatelang nicht mehr gehört hat, dann hat man zwischen Kind und Masterarbeit ja noch Zeit, mindestens 5 min. nur zu skypen. Ich meine, während sie mir diese Nachricht auf Skype schickte, hätte sie eigentlich die 5 min. auch skypen können.

Ich finde das auch reichlich seltsam, habe ihr öfters per Post ein Geschenk geshcickt, zu Geburtstag, auch für die Kleien, von ihr bekomme ich meistens nur eine Mail, aber nie irgendetwas geschickt.

Damals, als ich noch für ein paar Monate in ihrer Stadt vor ein paar Jahren wieder gelebt habe, diesmal aber nur für kurze Zeit, hatte sie auch immer so viel zu tun, dass sie nie Zeit hatte. Auch wenn man viel zu tun hat, aber nur 3-4 Mal im Jahr Mailverkehr ist für mich ehrlich gesagt etwas seltsam.

Ich weiß auch nicht...was rät ihr mir dazu?

Liebe Grüße!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von awmyourway, 4

Hallo erstmal,

Gut dass du dir darüber Gedanken gemacht hast denn du solltest die Dinge auch mal hinterfragen und aber Freundschaft testen wenn ihr richtige Freunde wart oder seid dann würde sie mir Zeit für dich einplanen trotz ihren ganzen Beschäftigungen und sie sollte auch mal länger mit dir reden können wenn dir die Freundschaft jetzt so viel bedeutet dann solltest du mit ihr reden und einen Termin festlegen an dem ihr euch mal treffen und darüber reden können wenn die Freundschaft jetzt normale Freundschaft ist dann solltest Du womöglich Abstand halten oder auch aufhören mit dem Schreiben falls sie wirklich was von dir gehalten hat wird sie dir irgendwann zurück schreiben oder sich wieder melden.

Es wäre klug dich mit dem hier und jetz zu beschäftigen und nach neuen Freunden zu suchen auch wenn das nicht so schnell geht vielleicht hast du sogar schon welche und falls es die Freundschaft wert ist wird sie sich irgendwann melden glaube mir letztendlich ist es aber auch deine Sache was du machst.

Ich hoffe ich konnte Helfen...

Vlg. Awmyourway.

Antwort
von pinsel58, 4

Ihr habt Euch jede für sich einen Lebensweg ausgesucht - sie mit Mann, Kind, Studium - also viel Stress und wenig Freizeit! Und Du - was machst Du so?

Auch wenn sie jetzt grade mal nicht so viel Zeit mit Dir verbringt wie Du das gerne hättest und vor einiger Zeit auch so war - lass ihr die Zeit, die sie braucht! Eine echte Freundschaft überlebt auch solche stressigen Zeiten. Sei weiterhin für sie da, schicke ihr nette Botschaften, erzähl ihr weiterhin von Deinem Leben usw. - mach ihr aber keine Vorwürfe, dass sie zur Zeit wenig Kontakt mit Dir hat.

Und such Dir auf jeden Fall neue, andere Freunde, Bekannte, mit denen Du vor Ort was unternehmen kannst!

       

Antwort
von 3runex, 9

Es tatsächlich viele Leute, die von sich aus fast nie einen anschreiben, aber sich trotzdem freuen, wenn sie selbst angeschrieben werden. Bei deiner Freundin könnte ich mir vorstellen, dass sie sich vielleicht schon anders entwickelt hat und auf eine nicht böse Art nicht mehr deine Freundin sein will. Vielleicht findest du irgendwie passende Gelegenheit sie auf diese Sache anzusprechen, sonst machst du dir zu viele Gedanken und Mühe für eine Person, die es im Grunde gar nicht wert ist.

Antwort
von smelt, 10

sie ist keine freundinn mehr 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten