Frage von Lyznoe, 271

Ist Sie mit HIV infiziert?

Hallo,

eine gute Freundin hat mich um Rat gefragt. Aber ich weiß nicht weiter. Das hört sich alles etwas komisch an.

Sie hat die Vermutung, dass Sie HIV-positiv ist. Sie hat einem Man. die Hand geschüttelt und als Sie Heim gegangen ist, hat Sie sich gefingert im Po und in der Vagina, aber davor die Hände nicht gewaschen. Also einfach darauf losgelegt. Danach hatte Sie irgendwie Gedanken, dass der Mann, dem Sie die Hände geschüttelt hat davor masturbiert hat und Sperma auf seine Hand gekommen ist und er seine Hand auch nicht gewaschen hat. Und Sie sagt einfach, dass er vielleicht HIV haben könnte und Sie sich dadurch angesteckt hat.

Es kommt mir etwas lächerlich vor, aber wie soll das gehen und kann sowas gehen?

Antwort
von svenwie, 93

Was fuer'n Kerl muss das sein, der mit Sperma an den Haenden durch die Gegend rennt und dann Frauen mit einem Haendedruck so heiss macht, dass die sich daraufhin Ihre Finger in so ziemlich alle Koerperoeffnungen stecken. Ich mache da definitiv etwas falsch !!! ;)

Aber nun mal wieder Ernsthaft :

Da besteht meines Erachtens nach kaum ein Risiko auf eine HIV Infektion, solange der Mann nicht unbedingt frisches, feuchtes Sperma an der Hand gehabt und Sie sich das dann direkt in die Koerperoeffnungen geschmiert hat. 

Desweiteren muss der Mann dazu dann ja auch erstmal HIV Positiv sein und selbst wenn das alles so gewesen sein sollte, heisst es noch lange nicht, dass man sich dann auch beim Kontakt mit einer infektioesen Fluessigkeit infiziert haben muss. Nicht jeder Kontakt endet automatisch mit einer Infektion.

Antwort
von Wuestenamazone, 73

Nein das geht nicht, da HIV durch den Austausch von Körperflüssigkeiten übertragen ist. Sperma überlebt aber nur unter einer Minute an der Luft. Also hat sie nicht angesteckt

Antwort
von Andracus, 157

Also. Es ist äußerst unwahrscheinlich dass irgendein willkürlicher Kerl Sperma an seiner Hand hatte und damit jemandem die Hand geschüttelt hat. Und selbst dann...ich find das paranoid. Wenn sie drauf besteht soll sie nen HIV test machen lassen.

Kommentar von Bollirolli ,

Jepp Paranoid ist das Stichwort. Deine Freundin ist psychisch krank. Was das genau ist muss ein Arzt feststellen.

Antwort
von 11thSense, 162

HI-Virus wird normalerweise über das Blut übertragen. Eine Infektion über das Sperma eines möglichen Händedrucks einige Zeit zuvor halte ich für ausgeschlossen.

Deine Freundin scheint ungeschützten Sex mit diesem Mann gehabt zu haben und ist wohl jetzt einfach etwas verunsichert.

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 49

Hihi... Ach ist das mal wieder eine süße Geschichte. 

Du kannst deine Freundin beruhigen. So kann man sich definitiv NICHT mit HIV anstecken. 

Das wäre nur möglich, wenn der Mann die ganze Hand voller Sperma oder Blut gehabt hätte. Und das wird er wohl nicht gehabt haben, denn solchen Leuten gibt man ja dann nicht die Hand.  Eklig, wenn ich schon dran denke :D 

Und noch dazu werden die Viren sehr schnell inaktiv, wenn sie an die frische Luft kommen. 

Also keine Panik. Sie hat kein HIV.

Gruß

eure Maxie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community