Frage von franziseifen, 24

Ist sie meine beste Freundin oder denke ich nur ,dass ich ihre bin?

Hey :) Langsam komme ich ein bisschen ins Zweifeln wegen meiner ''besten'' Freundin. Es gibt ein Mädchen in unserer Klasse, die meine beste Freundin ist. Aber langsam komme ich ins Zweifeln, ob ich ihre bin. In den Sommerferien haben wir uns 2 mal getroffen, obwohl wir ausgemacht haben uns mindestens 10 mal zu treffen. Sie hat mir nicht auf Whatsapp geantwortet und ans Telefon ging sie auch nicht. Heute fing die Schule wieder an und sie hat öfter sowas gesagt wie ' Wieso läufst du mir immer hinterher?' oder 'Warum willst du dich neben mich setzen?'. Vor einiger Zeit haben wir über das Thema Vertrauen, Geheimnisse etc. geredet. Das Problem ist, dass sie alles über mich weiß, alle meine Geheimnisse und ich vielleicht ein viertel. Ich kenne sie schon echt lange und sie weiß, dass sie mir vertrauen kann. Ich bin auch echt die letzte Person, die ein Geheimnis verraten würde. Als sie mich gefragt hat, ob ich ihr vertrauen würde in einer lebensbedrohlichen SItuation habe ich 'Ja' gesagt. Darauf hab ich sie das gleiche gefragt und sie hat mit vollem Stolz 'Nein' gesagt. Seit diesem Gespräch ist sie total anders, aber ich verstehe nicht wieso. Es kann schon sein, dass ich sie manchmal nerve, weil ich echt an ihr klebe, aber ich habe keinen anderen und ich bin kein Einzelgänger. Soll ich sie direkt darauf ansprechen und fragen ob sie nun meine beste Freundin ist oder nicht? Ich würde mich über einen Rat freuen :) Bitte keine dummen Antworten, Danke ♥

Antwort
von marenka111, 6

Hallo, nein ich würde das niemals fragen, vor allem nicht, wenn sie so mit mir reden würde. Wenn ihr euch wirklich einmal so gut verstanden habt, was du vielleicht nur von deiner Seite aus gesehen hast, dann hätten mich ihre Worte sehr verletzt. Denn eigentlich müssten sie auch für dich klar zu verstehen sein, denn sie bedeuten nichts anderes als....Ich will nicht mit dir zusammen sein..... Du solltest dich von ihr distanzieren, wenn du auch sonst niemand hast. Wenn sie fast alles von dir weiß, sie aber nur sehr wenig von sich selbst preis gibt, dann ist sie nicht ehrlich mit dir.

Hast du denn kein Selbstwertgefühl, dass du ihr hinterher rennst, als wenn es außer sie keinen anderen Menschen mehr gibt. Sie würde dir noch nicht mal in einer bedrohlichen Situation trauen, sagt ein hartes ,, Nein;,  das jede Freundschaft im Keim ersticken muss. Du wärest nur ihr Werkzeug und sie würde dich gnadenlos ausnutzen Das dürfte doch dein Stolz gar nicht zulassen

Antwort
von UnknownPeetzii, 8

Wundert mich das da selber nicht drauf kommst...  aber ja sie sieht dich nicht als deine Beste Freundin... ich glaube sie nutzt dich aus, deswegen solltest du mal abstand zu ihr halten. Egal wie sehr du kein Einzelmensch bist aber sie würde deine Freundschaft nur ausnutzen

Antwort
von TakumiChaan, 7

Ich finde es ziemlich mies wie deine "beste Freundin" dich behandelt. Ich würde dir auf jeden Fall dazu raten mir ihr darüber zu reden. Wenn sie solch ein Desinteresse und kein Vertrauen zu dir hat ist sie keine Freundin. Am besten ist du lernst andere Leute kennen. Hab' ein bisschen Geduld und du lernst schon die richtigen Leute kennen. :)

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community