Frage von Tulpen100, 32

Ist sie eine wahre Freundin oder wie soll ich ihr Verhalten deuten?

Hi Leute
Und zwar geht es um eine langjährige Freundin. Sie arbeitet seit fast einem Jahr im Einzelhandel als Aushilfe. Ich war damals und bin es immer noch auf der Suche nach einer geringfügigen Beschäftigung.. Ich hab ihr gesagt, dass falls ihr Eonzelhandel noch eine Aushilfe sucht, soll sie mich gerne dem Chef vorschlagen. Hat sie aber nie gemacht. Heute habe ich erfahren, dass sie ihre anderen Freundinnen ebenso im selben Einzelhandel arbeiten wie sie. Und das hat man sich teilweise ihr zu verdanken, weil sie ihrem Chef gesagt hat, dass sie einige Freunde hat, die gerne dort arbeiten würden. Jetzt ist die Frage, warum sie mir nie gesagt hat, dass ihr Einzelhandel nach Aushilgen sucht und stattdessen ihre anderen Freunde, so um 4-5 einen Arbwitsplatz besorgt? Ich kenne sie seit meiner Kindheit und irgendwie hab ich das Gefühl, als ob sie mir nichts gutes tun möchte...

Antwort
von Peppi26, 9

Ich persönlich möchte nie mit privaten Freunden auf Arbeit arbeiten, zumindest nicht wenn ich weiß wie sie sind! Deiner Freundin ist es wohl egal was du möchtest! Sprich sie klipp und klar drauf an und sage ihr wie du dich dabei fühlst!

Antwort
von pinsel58, 1

Auch wenn man sich ein Leben lang kennt, muss man nicht automatisch besonders eng befreundet sein. Man kann auch nicht erwarten, dass solche Bekanntschaften einem helfen im Berufsleben Fuss zu fassen oder einem jede Kleinigkeit aus ihrem Leben erzählen.

Es könnte gut sein, dass diese Freundin keine enge, persönliche und super gute Freundin ist sondern einfach nur eine Freundin, die auch mal mit Dir ausgeht, wenn Du sie danach fragst.  

Antwort
von Euleheule, 14

Es ist möglich, dass sie keine wahre Freundin ist. Es kann aber auch andere Gründe geben. Kann es nicht sein, dass sie Angst davor hat, das ihr euch nicht mehr so gut versteht wenn ihr viel Zeit auf Arbeit miteinander verbringt?

Ich würde sie direkt ansprechen. Dann wirst du sicherlich aus der Reaktion, wenn nicht aus den Worten, eine Antwort bekommen.

Kommentar von Tulpen100 ,

Angst zu haben? Glaube ich nicht, ihre anderen Freundinnen gehen sogar mit ihr in die gleiche Klasse (Oberstufe) und die sehen sich jeden Tag und dann noch auf der Arbeit. Zudem fragt sie mich auch nie, ob wir zusammen etwas unternehmen sollten.. Ich frage sie oft und sie sagt dann zu.

Kommentar von Euleheule ,

Könnte es denn sein, dass sie mit den anderen Freundinnen besser befreundet ist oder diese den Job dringender brauchten?

Kommentar von Tulpen100 ,

Ich weiß es nicht genau. Aber ich finde schon, dass sie mit den anderen viel besser befreundet ist als mit mir. Sie teilt Ihnen viel mehr mit als mir. Ich muss ständig nachfragen, um etwas an ihrem Leben teilzuhaben. Ich verstehe es ehrlich gesagt nicht wirklich. Wir kennen uns seit unsere Kindheit und sind durch dick und dünn gegangen und sie tut nichts, um die Greundschaft aufrechtzuerhalten. Irgendwann habe ich ehrlich gesagt auch keine Lust, immer dahinter her zurennen

Kommentar von Euleheule ,

Ich hab auch einen Freund, mit dem ich zusammen aufgewachsen bin. Ich hab ihn mal einige Monate bei mir wohnen lassen, weil er nicht wusste wohin. Kaum ausgezogen hat er sich nicht mehr für mich interessiert. Manchmal sollte man Dingen einfach nicht hinterherlaufen, weil es nichts bring. 

In dem Fall wird sie wohl leider für die anderen gefragt haben, weil es ihr bei denen wichtiger war.

So Leid es mir tut.

Kommentar von Tulpen100 ,

Gut, danke. Dann werde ich mich ab heute auch nicht mehr bei ihr melden. Mal sehen, ob sie sich dann bei mir meldet oder nicht :) bin auf jeden Fall gespannt

Antwort
von elisabetha0000, 15

Dein Gefühl scheint dich nicht zu täuschen. Wahre Freundschaft (von ihr aus) scheint das wohl nicht zu sein?

Kommentar von Tulpen100 ,

Sie schreibt mich auch nicht auf whatsapp an oder ruft mich nicht mal an. Und wenn ich sie anrufe, nimmt sie nie ab und schreibt nach ein paar Stunden auf whatsapp, was ich denn wolle. Auch fragt sie mich viel zu selten, ob wir etwas zusammen unternehmen könnten, es geht alles viel mehr von mir aus. Und irgendwann habe ich keine Lust mehr drauf

Kommentar von elisabetha0000 ,

Ja, das sagt ja alles!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten