Ist Sie eine Seriöse Käuferin?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Sofort Kontakt abbrechen, das ist die Nigeria-Connection! In Kürze bekommst Du sicher eine Mitteilung, dass das Geld bei einer Bank eingezahlt wurde und Du es in dem Moment bekommst, sowie Du eine Paket-Tracking-Nummer postest. Keine Bank der Welt macht solche Geschäfte. Das läuft immer so. Das ist eine alte Betrugsmasche. Gutgläubige Verkäufer schicken dann los ohne zu merken, dass sie betrogen werden sollen. Und das wars dann - Du hörst nie wieder was, Geld kommt nie. Warum sollen sonst Ausländer, die so was oft günstiger haben, etwas in Deutschland kaufen? Neuerdings kommen die aber nicht nur aus Nigeria, sondern aus England, Malaysia und sonstwo her. Es ist immer dieselbe Masche.
Sonst geht es Dir wie in diesem Fall:
http://community.ebay.de/t5/International-verkaufen/Betr%C3%BCger/m-p/2906684

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In GB gibt es genügend Mac-User die Ihr Macbook regulär verkaufen.
Das ist kein Bananenstaat, in dem es keine technischen Geräte zu kaufen gibt.
Weshalb sollten die auf D zurück greifen?

ebay-Kleinanzeigen sind für Selbstabholer gedacht, man sollte sich vor allem bei Teurem daran halten um nicht uf einen Betrugsversuch reinzufallen.

Die Betrüger machen das mesit mit ausreichend Erfahrung und wissen wie es funktioniert.

Mein Tip - Lass es!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was ich bisher im Netz darüber gelesen habe sagt mir, dass der Verkäuferschutz nicht greift, wenn du Fehler bei der Abwicklung machst. Wenn z.B. bei der eingehenden Zahlung der Betreff nicht stimmt, kannst du nicht nachweisen, dass das Geld für diese Transaktion gedacht war. Außerdem darfst du niemals an eine andere Adresse versenden, als dir über ebay mitgeteilt wird. Und im Zweifelsfall ist ein versicherter Versand mit Sendungsverfolgung wichtig für den Nachweis, dass du das Ganze tatsächlich auf den Weg gebracht hast.

Hier ein interessanter Artikel von 2014:

http://www.onlinekosten.de/news/betrugsmasche-bei-ebay-kleinanzeigen-paypal-rueckbuchung-nach-versand_196404.html

Und etwas, was bei Direktabwicklung via PayPal so gemacht werden kann (Dreiecksbetrug) - ebay sollte eigentlich davor schützen, wenn man sich nicht vom Betrüger verunsichern lässt:

http://praxistipps.chip.de/paypal-dreiecksbetrug-was-ist-das-und-wie-schuetzt-man-sich_32414

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher kannst du dir bei ebay nie sein, Appleprodukte sind aber sehr gefragt und Paypal ist wohl für beide Seiten die sicherste Methode bei Onlinebezahlung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du gar nicht, du darfst nur die Ware nicht vor Erhalt des Geldes verschicken. Sonst kann  es sein, dass du durch die Finger guckst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss es und unterbrich den Kontakt.

Klassische Anfrage der sogennanten Nigeria-Connection!

Du würdest nur eine email bekommen, dass nach Angabe der Versandnummer das Geld freigeschaltet würde - und das war es dann für Ware und Geld

Versandnummer = Ware ist verschickt

Fake-email = es gibt kein Geld.

Bei Überweisung läuft die Masche auch so. D.h. Du würdest eine Fake-Email von einer Bank erhalten. Restlicher Ablauf wie vor beschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es, Ruck zuck ist das Geld zurueck gebucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie soll eine Überweisung aus gb auf dein Konto machen. kommt ihr teuer, kann es aber nicht mehr zurückbuchen

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechne damit das du Geld und Artikel nicht mehr wieder siehst.

Gerade bei Ebay Kleinanzeige gilt: "Ware nur persönlich gegen Geld übergeben."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst das ganze UNBEDINGT (!!!) auf Ebay, und nicht ausserhalb abwickeln, dann solltest du das ohne grosse Sorgen verkaufen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doktorfruehling
01.12.2016, 18:36

Ohne grosse sorgen.. ? haha

0

Kannst Du nicht.

Genauso wenig kann sie sicher gehen, dass Du ein seriöser Verkäufer bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiß es. Die Masche ist uralt.

Der Ablauf wird folgender sein:

Du erhältst eine E-Mail von "Paypal", daß der Kaufpreis Deinem Paypal-Konto gutgeschrieben wird, sobald Du die Ware abgesandt hast und die Tracking-Nummer übermittelt hast.

Das ist von vorne bis hinten Schwindel. Weder kümmert sich Paypal um Versandangelegenheiten, noch übernimmt Paypal diese Treuhänderfunktion.

Wenn Du willst, kannst Du den "Käufer" noch ein bißchen verarschen - sofern er Deine wahre Identität nicht kennt und Ihr nur über das Kleinanzeigen-Mitteilungssystem miteineander kommuniziert habt.

Hat er aber Deinen Namen und Adresse, brich den Kontakt stillschweigend ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also 100% sicher kann man sich eben nie sein. Aber wenn du das Geld hast kann es dir ja im Prinzip egal sein was mit deinem Mac passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es. Gibt da ne Betrugsmasche, Paypal bucht das Geld zurück und das Macbook ist futsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung