Ist sie eine schlechte Freundin oder liegt es an mir?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Jessica,

hast Du sie mal auf die Veränderung angesprochen? Sie gefragt, ob sie nun *neue Werte* in ihrem Leben hat? Ich weiß nicht, was ihr unternommen habt, bevor sie Geld gehabt hat. Und unterschwellig (was ich herauslese) nimmt sie an, dass Du ihre Freundin bist, wegen des Geldes. Also das sie darauf schon sehr aufpasst (Spritgeld), obwohl sie auch gerne mit Dir teilt (Klamotten, *Image*) .....

Vielleicht magst Du sie fragen, warum sie Deine Freundschaft schätzt. Ich weiß nicht, ob es eine *kluge* Frage ist. Aber es zeigt doch, das Geld so manches verändern kann innerhalb einer Freundschaft. Und vielleicht muss sie sich auch erstmal selbst neu finden. Eventuell darfst Du sie auf ihrem Weg begleiten. Vielleicht braucht sie (und dann auch Du) allerdings andere Freunde. Je nachdem, wie viel sie Dir vor dem Geld wert war. Und ob Du ihr wertvoller bist, als das Geld. Ob sie Dir vertraut, denn Diebstahl gehört so gar nicht in eine Freundschaft. Vielleicht darf der Vorwurf mal geäußert werden, bei zu großer Verunsicherung. Aber das sollte geklärt werden. Sehr dringend sogar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sowas kann man doch nicht beste freundin nennen
das ist einfach unverschämt was sie tut
ich würde aber trotzdem nochmal mit ihr reden vielleicht ändert sie sich ja aber wenn nicht ist es wohl leider zeit für eine neue beste freundin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer zahlt DEINE Fahrtkosten, wenn du zu ihr fährst um IHR bei dein Klausurvorbereitungen zu helfen? Das ist natürlich selbstverständlich und schließlich etwas ganz anderes als zu einer Party zu fahren.....

Danach wollte Sie ausgehen, aber ihr gefällt mein Kleiderstil nicht und dass ich mich so wenig Schminke

Das ist ihr Problem, nicht deins. Du musst dich für niemenden verbiegen. Schämt sie sich für dich, wenn kleidungstechnisch nicht ihrem Stil entsprichst?

Wofür willst du ihr eine Chance geben? Glaubst du, sie wird sich ändern? Wenn du sie auf ihr Verhalten ansprichst und erklärst, dass du das nicht gut findest und sie dich verletzt hat - ich wette darauf, dass sie sagen wird, das sei ja alles nicht so, du seiest zu empfindlich und überhaupt. Und auf einmal hast du den schwarzen Peter.

Wie oft trefft ihr euch eigentlich oder geht zusammen aus, wenn sie keine Hilfe bei den Klausuren benötigt? Also einfach so - weil man Bock hat, etwas zusammen zu unternehmen?

Ganz ehrlich - soll sie ihren Scheiß alleine machen und zusehen, wie sie fertig wird. Für manche Dinge (Leute) darf man sich selbst zu schade sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht deine beste Freundin. Ich habe viele gute Freunde wir hatten eine gute und lustige Zeit und sie sind mehr sehr ähnlich Humor usw, doch manchnal denke ich mir das können nicht meine wahren Freunde sein. Wieso? Ich weiß auch nicht genau aber... Irgendwas sagt mir in richtigen schwierigen Sachen würden sie mich im Stich lassen... Obwohl ich so zu sagen mit ihnen mein Leben verbracht habe..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung