Frage von Niema, 116

Ist sie dumm oder versteht sie die situation nicht?

Ich habe eine freundin die sich ueber meine phobie lustig macht ( tierphobie). Sie erzaehlt es in der schule rum und als ich mal bei ihr war ( sie hat katzen- ) habe ich sie darauf hingewiesen , sie solle die katzen bitte von mir fernhalten.darauf meinte sie nur : nie im leben. Auch lacht sie sich staendig kaputt ueber situationen in denen ich nem hund ;katze etc. begegnet bin und eine panikattacke hatte. Sie macht einfach weiter auch wenn ich ihr sage sie solle aufhoeren. Allgemein tut sie immer so als haette sie ahnung vom leben.( mit 20 da kann man noch nicht so viel ahnung haben). Sie erzaehlt staendig dass sie gemobbt wurde. Desweiteren sagt sie dass ihre mutter dumm ist und ein logik problem haette.(wie kann man nur so ueber seine eigene mutter reden :0) Ist sie dumm weil sie sich ueber meine phobie lustig macht und so Ueber ihre mutter spricht? Was soll ich noch tun um ihr klar zu machen dass ihr verhalten daneben ist?(gesprochen hab ich schon 10000 mal -)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XxXxXxXxXy, 32

Also das ist irgendwie keine Freundin wenn sie sich lustig macht! Eine Phobie sollte man sehr ernst nehmen speziell wenn du Panik Attacken bekommst!

Dumm denke ich ist sie nicht, sie hat wahrscheinlich nur sehr wenig Selbstbewusstsein und kein Selbstwertgefühl und versucht sich über dich zu stellen, indem sie sich über dich lustig macht. Auch dass sie so über ihre Mütter spricht, zeigt dass sie wenig Selbstbewusstsein hat und krampfhaft versucht sich besser hinzustellen indem sie andere in dem Fall ihre Mütter schlecht hinstellt.

Rede mit ihr und sag ich dass ihr Verhalten absolut inakzeptabel und vorallem kindisch ist und sie sich selbst damit in ein schlechtes Licht rückt!

Alles gute!

Kommentar von Niema ,

Danke dir:)

Kommentar von XxXxXxXxXy ,

Gerne ;)

Antwort
von bumbettyboo, 18

Definitiv
Mit 20 so ein Verhalten an den Tag zu legen, ist schon fast peinlich und zum fremdschämen.
Ich würde mich hüten so über meine Mama zu reden,auch wenn es so wäre.
Mal davon abgesehen trifft das, was sie über ihre Mama sagt wohl eher auf sie selbst zu.

Ich würde mich ganz ehrlich von ihr fernhalten und ihr sagen das sie mich schlich und ergreifend am A lecken kann.Punkt

Vielleicht merkt sie dann ja was

Antwort
von Nutellaxxii, 51

Ich würde mit ihr ein ernstes Wörtchen reden, da dies nicht wirklich zu einer guten Freundschaft gehört. Du könntest genau so gut ihre Schwächen verbreiten und sie damit lächerlich machen. 

Beziehe deine Situation vielleicht auf eine Schwäche von ihr und erkläre ihr damit, dass sie endlich aufhören soll, denn wenn sie sich in deine Lage versetzt wird sie merken, einen großen Fehler gemacht zu haben.

Antwort
von HappyGamer2207, 16

Das ist keine Freundin, vorallem erzählt sie es anderen weiter was einfach nur das letzte ist und sowass kann sich auch zum mobbing entwickeln ich würde ihr sagen das sowass nicht geht und evtl. Das müssen Sie entscheiden den Kontakt kurz zeitig abbrechen das sie merkt es ist ihnen ernst.

Antwort
von Alica04, 32

Betrachtest du sie trotzdem wirklich als Freundin?? Was gibt es denn positives was dich an ihr festhalten lässt 

Antwort
von lonewulf86, 35

Nein ihr ist es wohl einfach egal und versteht nicht was es bedeutet eine phobie zu haben. Das kann ich sehr gut nachvollziehen!

Antwort
von nettermensch, 17

dann erklär ihr, was eine Phobie ist. und wenn sie das nicht kapiert. dann ist das nicht deine Freundin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community