Frage von Motorrasfreak, 88

Ist Shisharauchen ca alle 3 Wochen sehr schädlich oder ist es gut vertragbar für den Körper?

Antwort
von smokechiller, 49

Beim einen schädlicher, als beim anderen.

Antwort
von Smileydisser, 69

Es ist Allgemein SCHÄDLICH!!!!.....

Kommentar von sokyzic ,

Ey, diese Antworten sind immer mega geil. Der Fragant hat nicht gesagt, dass Shisha rauchen gesund ist. Er hat gefragt ob es alle 3 Wochen sehr schädlich bzw. vertragbar für den Körper ist. Immer diese Hauptschüler...

@Motorrashfreak, ja alle 3 Wochen sollte es kein Problem sein. Einen Shishakopf rauchen, ist wie die Allgemeinheit behauptet, nicht ganz so schädlich. 

Kommentar von Smileydisser ,

Mit meiner Antwort habe ich den Fragesteller sagen wollen das es so oder so schädlich ist egal in wie vielen Wochen!.. Mein Gott!

Kommentar von sokyzic ,

Und, was willst du mit dieser Antwort erreichen? Einem wird schon von den Eltern eingetrichtert, dass rauchen schädlich ist sofern man es mit 13/14 das erste Mal mit Erlaubnis probieren darf. Ihm wird das von daher selbst durchaus klar sein. 

Wenn man nix anderes Intellektuelles beisteuern kann als Antwort, kann mans auch einfach lassen. 

Kommentar von Smileydisser ,

Es ist meine eigene freie Entscheidung wie und was ich antworte.... da brauche ich mir nicht sowas anhören lassen.... selten so gelacht!

Kommentar von sokyzic ,

Klar darfst du antworten was du willst. Mach das halt. 

Aber ist halt witzig Leute rechtfertigen zu sehen die nur Schwachsinn antworten um Punkte zu sammeln. Bringt hier ja richtig was. Macht sich aber auch im Lebenslauf besser, wenn man ne million Punkte auf gutefrage.net sammelt, oder?

Antwort
von Rushter, 48

Ob viel oder wenig. Es ist immer schädlich. Nur dumme Menschen rauchen.

Der Shisha Tabak hat mehr Feuchtigkeit als normaler Tabak. Damit werden
noch mehr Schadstoffe gebunden, vor allem die Krebs erregenden
Teerstoffe, und werden besser und schneller in die Lunge transportiert
und dort abgelagert. Die Chance Zungen-, Lippen-, Kehlkopf- oder
Lungenkrebs zu bekommen sind beim Shisha rauchen deshalb besonders groß.

Kommentar von sokyzic ,

Naja, nöööö. Bei Shishatabak wird das Glycerin des Tabaks zum Großteil "verschwelt". Shisha rauchen wird dadurch nicht gesund, aber allerdings ists immer noch weniger ungesund als das rauchen von Zigaretten.

Bitte nicht immer nur den Stern lesen. Denn zur Shisha gibts keine richtigen Studien, thx.

Kommentar von Rushter ,

Das denkst Du, aber leider bist Du schlecht im Denken und auch schlecht informiert.

Kommentar von sokyzic ,

Hahahahah. Klar, so ein möchtegern Mediziner, der denkt seine Schachtel Kippen am Tag sind gesünder als ein Shishakopf, dem glaubt man natürlich, lol.

Nur mal so: Mit der Sache muss man sich schon länger als 2 Minuten beschäftigen. Medien behaupten immer, dass Shisha rauchen schädlicher ist, wie auch wenn es keine richtigen Studien gibt. Die wirds nun mal nie geben.

Kommentar von Rushter ,

Hab keinen Bock auf Klugscheisser hier

Kommentar von sokyzic ,

Ja, hau rein Bruder.

Kommentar von ALLcharALL ,

komisch das nur die leute die shishan, immer nicht einsehen wollen ,wie gefährlich shishan eig ist.

Kommentar von sokyzic ,

Stimmt, vor allem weil ich auch geschrieben habe, dass Shisha rauchen gesund ist und man am besten täglich 30 Köpfe raucht.

Hab das Gefühl, einige Leute müssen nochmal zur Schule.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community