Frage von Sonjakeller, 85

Ist shisha wirklich so ungesund?

Hallo Leute👋
Alles sagen, 1 Zug Shisha sei so schlimm wie eine Packung Zigaretten. Ich rauche selber zwischendurch Shisha mit meinen Freunden, fühle mich aber überhaupt nicht schlecht dabei... Stimmt das wirklich? Ist es schädlich für den Körper?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Decepion, 61

Wenn ihr mit normalem Tabak arbeitet, dann gelangt das Nikotin in euren Körper, ist also schädlich! Deshalb würde ich eher Shisha-Steine empfehlen, kannst ja mal googeln

Kommentar von Sonjakeller ,

Ja wir rauchen meist mit Steinen... Also ist es nur mit Tabak schädlich?

Kommentar von Decepion ,

Genau, die Steine sind ungefährlich, die enthalten nur die Aromastoffe, ihr seid also auf der sicheren Seite.

Antwort
von Fabian199abc, 33

"fühle mich aber überhaupt nicht schlecht dabei"

Die Auswirkungen beziehen sich meist auf den Langzeitkonsum. Man bekommt ja nicht von einmal rauchen direkt Lungenkrebs, sondern meist erst im fortgeschrittenen Alter (so ab 40-50).

Kommentar von Sonjakeller ,

Okee🙈 nein ich rauche nicht regelmässig... Und auch nicht im übermass....

Kommentar von Fabian199abc ,

Dann hast du zumindest ein geringeres Risiko als Leute, die das oft machen.

Wie das bei Shisha aussieht, weiß ich nicht. Solange du nicht übertreibst und dir Grenzen setzen kannst, ist es schon mal gut. :)

Antwort
von Alex18999, 24

Ganz soo Schädlich wie oben beschrieben ist es nicht ^^
Außerdem gibt es verschiedene Studien die es unterschiedlich schlimm bewerten.

Jedoch sagen alle dass es schädlich ist.
Aber Google mal, da kommen viele Artikel

Kommentar von Sonjakeller ,

Okee super dankeeschön☺️

Antwort
von WasLederstDu, 10

Ein Kopf 3-5 Kippen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten