Frage von Karamatsusan, 77

Ist Seraph of the End so gut wie jeder behauptet?

Hallo Community!

Meine beste Freundin (die wie ich ein extremer Anime/Manga Fan ist) schwärmt ständig von einem Anime welcher 'Seraph of the End' heisst. Ich habe mir nun die ersten 8 Folgen mit meinem Bruder angesehen. Er scheint äusserst begeistert zu sein, aber mir persönlich fehlt so ein bisschen die Plot-tiefe.

(Ausserdem ist die deutsche Synchro grausam xD) Mir ist der Protagonist EXTREM unsympathisch und überhaupt erinnert mich der ganze Anime übelst an Shingeki no Kyojin.

Ich frage mich nun, ob ich mir den Anime weiter anschauen soll, da ich noch nicht wirklich begeistert davon bin. Ich würde mich über persönliche Statements usw. sehr freuen.

Vielen Dank! :)

//Ich hasse weder den Anime/Manga noch die Fans davon, also bitte behaltet euer Fanbrat geschrei für euch, falls ihr euch über meine bisherige Meinung aufgeregt habt//

Antwort
von xbumblebee, 38

Das ist Geschmackssache. Ich fand ihn auch mehr so lala und habe ihn mir lediglich als Lückenfüller der jeweiligen beiden Season angesehen.

Mir persönlich war er einfach zu lasch und vorhersehbar, denn ich mag überraschende Wendungen tausendmal lieber als den "Ich habs ja von Anfang an gesagt"-Moment, und den gab's für mich leider zu oft. Owari no Seraph erfüllt eine Menge Klischees, doch vielleicht habe ich einfach zuviele (ähnliche) Animes gesehen als dass dieser Anime mich so fesseln könnte wie scheinbar viele andere Freunde des japanischen Zeichentricks.

Definitiv kein Anime den ich jemanden gerne ans Herz legen würde, da aber jeder andere Geschmäcker hat empfindet auch jeder diesen Anime anders. Wenn er dir also nicht so zusagt würde ich dir empfehlen ihn ebenfalls als Lückenfüller zu schauen, wenn du eben nichts anderes zu schauen hast oder du machst dir einen schönen Abend mit deinem Bruder :)

Antwort
von FelinasDemons, 45

Ich persönlich fand den Anime auch schlecht. War mir alles viel zu Klischeehaft. Hab's trotzdem bis zu Ende geschaut,hatte die dumme Hoffnung, dass es besser wird war aber nicht der Fall.
Langweilige/Unsympathische/Klischeehafte Charaktere
Schlechte Story,schlechte Action,schlechte Darstellung von Vampiren.
Ich würde dir allgemein raten,Anime weiter zu schauen, die sich schon am Anfang nicht begeistern. Gibt genug gute Action Anime.

Ich hoffe nur,dass auch durch meine Antwort kein Fan gekränkt fühlt. Es ist meine Meinung und Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Ist auch gut so.

Kommentar von FelinasDemons ,

*Anime NICHT weiter zu schauen^^" So sollte es heißen.

Antwort
von DennisZero, 47

Ja! Es ist einer meiner Lieblings Anime. Es ist hart und zeigt die wahren Seiten der Welt. Keine kindliche "alles ist super"-Atmosphäre und sehr viel Action. Meiner Meinung nach einer der "musst du als Anime-Fan gesehen haben"-Anime. Aber dies auch nur wenn du so ein Setting magst. Die Handlung kommt in den späteren Folgen mehr in die Tiefe, aber wenn du die ersten Folgen schon nicht mochtest, dann würde ich es lassen :)

Kommentar von Karamatsusan ,

Nichts gegen dich und deine Vorlieben und Geschmäcker, aber Seraph ist nicht wirklich der einzige Anime mit einer 'ernsten' Atmosphäre. Ich persönlich liebe Tokyo Ghoul und Attack on Titan, wegen den rücksichtslosen Plottwists, der eher düsteren Atmosphäre und den vielen unterschiedlichen Charakteren.

Ich würde gerne Wissen, was dir ganz besonders an dem Anime liegt, da ich es vielleicht danach nachvollziehen könnte :) 

Ich hoffe ich komme nicht zu unfreundlich bei dir an! Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung und eigene Vorlieben! :D
Trotzdem Vielen Dank für deine Antwort! :)

Kommentar von DennisZero ,

Ich weiß nicht wo ich sagte, dass es der einzige Anime mit einer "ernsten" Atmosphäre ist :) Ich mag an dem Anime an sich manche 0815 Inhalte die jedoch sehr gut umgesetzt wurden. Ich mag das Ende der ersten Staffel sehr und will es nicht aufzählen ohne dich zu spoilern :D Ich mag allgemein "post-apokalyptische"-Anime, welche kein Blatt vor dem Mund nehmen. An sich das Setting, Atmosphäre und die Fertigkeiten der Charaktere. Und ja Tokyo Ghoul und AoT sind sehr gute Anime wie auch Koutetsujou no Kabaneri, obwohl ich finde, dass es teilweise ziemlich stark von AoT abgekupfert ist.



MfG Dennis

Kommentar von Karamatsusan ,

Tut mir sehr leid für meine falsche Beschuldigung am Anfang xD Ich kann manchmal etwas voreilig sein.

Auf Jedenfall danke ich dir für deine Antwort :)

Ich denke ich werde mir den Anime für eine Weile weiter anschauen, obwohl ich um ehrlich zu sein, Yuu verabscheue xD

Trotzdem Vielen Dank :)

Kommentar von DennisZero ,

Kein Problem und ja Yuu ist nicht jedermanns Sache :)

Antwort
von xtotorox, 26

Ich würde ihn weiter schauen.. ich fand ihn am Anfang auch nicht so atemberaubend, aber jetzt ist es einer meiner Lieblings Anime!

Antwort
von Neuter, 11

das ist einer der seltenen fälle, bei dem die zweite staffel besser ist, als die erste. vor allem das ende der zweiten staffel war genial.

Antwort
von DiggaPlaya, 26

Wenn er dir nach über der Hälfte der Episoden nicht gefällt, solltest du dich nicht zwingen ihn bis zum Ende zu schauen.

Denn wenn es dir keinen Spaß macht einen Anime/Serie/Film zu schauen und du dies nur tust, weil du es "musst" und dich "zwingst", wird dir der Anime nicht mehr gefallen.

Den Anime Owari no Seraph fand ich ganz ok und interessant, allerdings nichts was ich persönlich unbedingt jemandem ans Herz legen würde.

Meinungen und Geschmäcker sind unterschiedlich und das ist gut so.

Man muss nicht zwingend auf jeden Hype Train aufspringen, wenn dir etwas nicht gefällt, dropp den Anime und zieh weiter zum nächsten. Gibt ja zum Glück genügend, da wird sich auch etwas passendes für dich finden.

Kommentar von Karamatsusan ,

Vielen Dank! Ich nehme es zur Kenntnis! :)

Antwort
von MitsubaSangu, 14

Auf jeden Fall empfehlenswert anzugucken 😍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community