8 Antworten

Nein, ist es nicht, aber früher in Amerika war das glaub ich (ich weiß nicht, ob das jetzt an manchen Orten auch noch so ist) wurde versuchter Selbstmord mit der Todesstrafe bestraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoHumanBeing
22.09.2016, 15:33

Nein, soweit ich weiß nur vollendeter.

0

Juristisch gesehen nein,
solange du niemandem eine Mitschuld o.ä. anhängst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise nicht, da man die Person ja nicht bestrafen kann wenn sie schon tot ist. Aber wenn diese Menschen es versuchen und scheitern werden sie meist in Psychologische Betreuung gegeben. Beihilfe zu Selbstmord ist hier in Deutschland eine Straftat. In Schweiz z.B. aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du würdest eh nicht bestraft werden du bist tot also nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nope und erst recht keine Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darauf steht sogar in Deutschland die Todesstrafe. Allerdings nur auf den vollendeten, nicht auf den Versuch. :-P

Spaß beiseite: Nein, juristisch keine Straftat. Allerdings ist trotzdem jeder dazu verpflichtet, Dich davon abzuhalten, sonst wäre das wohl unterlassene Hilfeleistung. Notfalls kann das auch mit Gewalt und Freiheitsentzug erfolgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du evtl ein Troll? So ein Thema sollte man ernst nehmen und nicht darüber unsinnige Fragen stellen. Zumal diese Frage schon zu Hauf hier besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein das eher nicht , aber dann bist du tot da hat man nix davon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung