Frage von Greubi, 51

Ist Seife giftig für Reptilien?

Antwort
von jaybee73, 8

hi,

... wie schon paracelsus sagte: „Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, dass ein Ding kein Gift sei.“...

aber wenn es sich hier tatsächlich nur um frisch gewaschene hände handelt, die nicht ganz gründlich von seife befreit wurden, denke ich, ist die gefahr einer vergiftung verschwindend gering. gut ist aber, dass du dir vor dem händeln im terrarium die hände gewaschen hast - und hoffentlich auch im anschluss. hygiene ist das A und O in der terraristik.

beim nächsten mal einfach die seife ordentlich abspülen oder auch einmalhandschuhe benutzen und alles sollte in bester ordnung sein.

lg jana

Antwort
von jonathanlutz14, 20

Wie viel hast du im gegeben und einen baren oder dlüssig seife

Antwort
von diePest, 35

Da Seife eigentlich für alle Lebewesen unverträglich ist und nicht zu den Grundnahrungsmittel der Reptilien gehört: ja! 

^^

Kommentar von Greubi ,

ich habe meine Hände gewaschen und dann mein Terrarium eingerichtet ist das schlimm? ich habe sie nicht richtig ab gewischt

Kommentar von diePest ,

Du wirst ja keine riesige Seifenspur hinterlassen haben? ^^ 

Kommentar von Greubi ,

Nein das nicht xD

Kommentar von diePest ,

Dann sollte das ok sein.. 

Sollte dein Reptil schleudern und ausrutschen .. entferne überschüssige Seife! ^^ 

Antwort
von silberwind58, 33

Könnte ich mir vorstellen,ja.

Antwort
von 9accounts, 28

Seife ist giftig für jedes Lebewesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten