Ist schwul mit 12 jahren schlimm?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also erstens mal ist es überhaupt kein Problem, schwul zu sein, in welchem Alter auch immer. Und zweitens wage ich mal zu behaupten, dass du eventuell voreilige Schlüsse ziehst: Du bist noch in der Pubertät, da durchlebt man einfach verschiedene Phasen und weiß mit sich selber noch nicht viel anzufangen. Man weiß nicht wo man steht, wer man wirklich ist usw. Warte doch erst einmal ab, wie sich deine Neigung entwickelt. Vielleicht änderst du in 1-2 Jahren deine Meinung. Und falls es schlussendlich so sein sollte, dass du schwul bist, dann wird deine Mutter das sicherlich akzeptieren. Niemand kann was für seine Neigung und es gibt nichts schlimmeres als diese Neigungen nicht ausleben zu können/dürfen. Mein Rat: Warte einige Zeit ab, bis du dir sicher bist und dann kannst du dir Gedanken darüber machen, ob und wenn ja wie du das deiner Mutter mitteilen möchtest.

LG minimuc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja mit 12 bist du noch in so einer Phase, in der du dich selbst kennnenlernst und wenn du dir jetzt darüber Gedanken machst, ob du schwul bist, ist das auch völlig in Ordnung. Aber ich würde mir da jetzt noch nicht zu 100% sicher sein, weil in der Pupertät kann sich da auch noch was ändern. Also würde ich noch ein bisschen warten, bis du es anderen erzählst. Nur bis du dir absolut sicher bist. Aber wenn du wirklich schwul bist ist das überhaupt nicht schlimm und diejenigen (vor allem in der Schule), die dich deswegen mobben, sind einfach ziemlich unreif!
Bei deiner Mutter ist das noch ein bisschen komplizierter. Aber auch wenn sie jetzt sowas sagt, heißt das noch nicht, dass sie auch im "Ernstfall" so reagiert. Klar wird sich dieses Gespräch nicht einfach gestalten und ich denke, dass sie auch ein bisschen Zeit brauchen wird, bis das für sie völlig selbstverständlich ist, aber du bist ihr Sohn und deswegen wird sie dich nicht weniger lieben. Aber reden solltest du schon mit ihr, sowas kann man einfach nicht ewig verheimlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich mit 12 schon als Homosexuell zu bezeichen ist etwas früh. Du bist noch nicht mal in der Pubertät. Also schön abwarten bevor du falsche entscheidungen triffst.
Wenn du dich outest dann wird sich auch in der Schule viel verändern da im diesen alter gerne "gehatet" wird

In deiner Situation würde ich mal 3 Jahre warten bevor du überhaupt was machst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 12 bist du noch in der Phase, in der du dich findest. Bist halt gerade in die Pubertät gekommen. Es kann gut sein, dass du schwul bist, aber es kann genauso gut sein, dass dem nicht so ist. Versuche raus zu finden, ob du dich Männern gegenüber hingezogen fühlst. Wenn ja, erzähle es deiner Mama. Sie hat vielleicht so reagiert, bei der schwulen Szene, weil sie nicht damit rechnet, dass du dich zu Männern hingezogen fühlst.
Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen.
Viel Glück dabei :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst wissen das du jetzt schwul bist, und das ist auch 100% gültig. Du kannst allerding nicht wissen, ob du in ein paar jahren immer noch so fühlen wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass dir zeit, vielleicht ändert sich das noch. Ich hab das auch mal geglaubt und hinausposaunt, ja und mit der zeit bin ich draufgekommen dass es nicht stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht schlimm,aber es gibt immer Idioten die dich beleidigen werden.
Deiner Mutter solltest du es aber erzählen sie hat es sicher nur aus spass gesagt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von khaleesi1111
02.04.2016, 12:14

aus Spaß!!?? is klar

0
Kommentar von Erfindlaeuft
02.04.2016, 19:09

aus Spaß droht man keinem Kind du Hirni!

0

Sags ihr wenn Du einen hast... In drei Jahren oder so.. Sonst wirst Du nicht ernst genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?