Frage von 77heiligeGeist, 102

Ist Schwangerschaft möglich, nein oder?

Moin ihr, ich hab da mal eine Frage, ich weiß selbst wie dumm sie ist, aber mich lässt das einfach nicht in Ruhe...

Also ich habe 3-4 Stunden bevor ich mich mit meiner Freundin getroffen habe, mastrobiert, war danach direkt auf Toilette, hab ihn aber nicht gewaschen, sondern nur ein Taschentuch für ne Stunde am Penis gelassen, zur Vorsicht bla bla, dann haben wir uns getroffen und sie hat mir ein geblasen und ich habe sie dann mit meinem Penis an der Haut berührt, zwar nicht direkt an den Schamlippen, aber trotzdem hab ich iwie grad angst das sie schwanger sein könnte... Würde mich über eine schnelle Antwort freuen, da mir das einfach keine Ruhe lässt und ich panik bekommen, aber soweit ich weiß ist eine Schwangerschaft so gut wie unmöglich in meinem Fall oder?

Antwort
von chongzi, 64

Dafuq? Warum wickelt man sich ein Taschentuch um den Penis?

Naja, wir waren alle mal jung, von daher reite ich da net weiter drauf rum.

Wenn ihr Oralverkehr hattet, kam es wohl sicher zu einem Samenerguss, ... an was für einer Stelle du sie dann mit deinem Penis berührt hast ist mir zwar schleierhaft, ebenso der Grund, aber na gut. Sex hattet ihr wohl keinen, klingt aber nach Petting, ...

Je nachdem in welcher Region du mit deinem Penis unterwegs warst, werden dort sicherlich einige Spermien zu finden sein. Die sind eigentlich ganz gut gegen äußere Einflüsse geschützt und überleben auch einige Zeit außerhalb des Körpers. Wenn sich dann doch mal einer in die Vagina verirrt haben sollt, sei es nun auf deinem oder ihrem Finger, oder wodrauf auch sonst immer, ... wäre es theoretisch möglich dass sie schwanger ist.

Zugegeben so ziemlich unwahrscheinlich, aber dennoch möglich.

Vielleicht das nächste Mal besser in Bio aufpassen, bzw. wenn man schon an sich und seinem Partner rumspielt, dann sollte man zumindest darauf achten, wo die Sekrete landen. Benutzt halt nächstes Mal einfach nen Kondom, ... dann kannst dich auch mehr nähern ;)

Also kurze Antwort: verdammt unwahrscheinlich, aber eben nicht ausgeschlossen.

Kommentar von 77heiligeGeist ,

Ja gut vielen Dank für die schnellen Antworten :) Ich weiß ja selbst wie behindert die Frage ist, aber ich bin halt ein panischer Mensch wenn es um solche Sachen geht

@chongzi nein es kam nicht zum Samenerguss beim Oralverkehr, daher ist es noch unwahrscheinlicher das sie schwanger ist, richtig?

Kommentar von chongzi ,

Ich verkneife mir mal mein Kommentar zum Oralverkehr - haha. Aber um deine armen Nerven zu beruhigen. Ja, dadurch ist es noch unwahrscheinlicher. Wobei ich dir glaube ich nicht erklären muss, dass auch Spermien ohne Samenerguss vorhanden sein können. Wird auch gerne mal als "Lusttropfen" beschrieben. Kommt gerade bei jüngeren, eher unerfahrenen Kerlen schon mal vor, wenn sie arg erregt sind. 

Ihr solltet halt nie vergessen, dass theoretisch ein überlebendes Spermium ausreicht um eine Eizelle zu befruchten, ... So kompliziert ist das mit der Zellbiologie nämlich nicht ;)

Also geh mal davon aus, dass alles gut gegangen ist, aber seid das nächste mal einfach vorsichtiger. Es gibt zwar auch Mittel wie die Pille danach, die man bis zu 72h nach Verkehr einnehmen kann, aber das sind Hormonbomben mit anderem Einsatzgebiet, nicht unbedingt für experimentierfreudige Teenager. 

Kommentar von 77heiligeGeist ,

Vielen Dank :D das beruhigt mich jetzt wenigstens, sie hat demnächst auch ihre Tage dann weiß man ja definitiv bescheid

Tja die Schule bereitet einen halt nicht optimal aufs Leben vor, weil sonst gäbe es ja nicht solche Fragen :D

Antwort
von Kimmay, 63

Nein, sie ist sicher nicht schwanger hahah Aber denk nächstes mal vielleicht besser drüber nach ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten