Frage von AlexMcFly, 160

Ist Schule jetzt noch Sinnvoll?

Hey, Seit so net und antwortet auf die Frage. Und schreibt nicht so einen Müll wie: schule ist wichtig usw. <- Das weiß ich. - Also jetzt die frage. Unsere Zeugnisse sind fertig wir bekommen sie allerdings erst Nächste Woche. Macht es überhaupt sinn zur schule zu gehen, wenn wir doch sowieso nichts mehr an den Noten drehen können?

Antwort
von Nordseefan, 65

Täusch dich da mal nicht. Nur weil schon Notenschluss war heißt das nicht, das im "Ersntfall" die Note nicht doch noch geändert werden kann. Es werden zwar keine Arbeiten und Exen mehr geschrieben, das stimmt.

Kam aber schon vor das manche meinten die Sau rauslasen zu müssen oder zu schwänzen. Das hat sich dann doch übel auf das Zeugnis ausgewirkt.

Kommentar von AlexMcFly ,

Danke c:

Antwort
von Rockige, 29

Ja es ist sinnvoll meiner Meinung nach.

Denn, egal ob man die Zeugnisse schon bekam und "nur noch" 1 oder ein paar Tage Schule hat..., egal ob es "nur" eine Schulveranstaltung ist, oder "nur" ein Wandertag, oder ähnliches... Es besteht einfach Anwesenheitspflicht.

Antwort
von Gatios, 48

Normalerweise macht man eine Woche vor der Austeilung der Zeugnisse keinen normalen Unterricht. Eine Schulpflicht besteht trotzdem, auch wenn kein regulärer Unterricht stattfindet.

Würdest du jetzt einfach zu Hause bleiben, wären das Unentschuldigte Fehltage die dir angerechnet werden.

Wenn du unbedingt zu Hause bleiben willst, dann geh zum Arzt sag dir ist übel und du kannst nix essen (Magen-Darm) und nimm ein Artest für die nächsten 3 Tage. Bedenken musst du aber, dass auch dies Fehlzeiten sind (entschuldigte Fehlzeiten). 

Also bevor du unentschuldigte Fehlzeiten hast, ist es besser lieber entschuldigte zu haben, AM BESTEN währe natürlich einfach die Zähne zusammen beißen und auch diese letzte Woche vor den Ausgaben der Zeugnisse in die Schule zu gehen. 

Kannst ja einfach mit deinen Freunden *chillen*, anstatt zu Hause zu gammeln, weil Zeit fürs Zocken wirst du immer finden, für Freunde, nicht unbedingt immer :)


Gruß

Kommentar von AlexMcFly ,

Gatios! Danke für den riesentext^^ Ich boxx mich durch

Kommentar von Gatios ,

Super ! Mach das. :)

Antwort
von MrCrow667, 58

Solange Schule ist, musst du auch hingehen, sonst wäre dies schwänzen. Sobald du dein zeugnis hast, kannst du ja machen, wasd du willst. 

Antwort
von Kuhlmann26, 13

Du gehst ja nicht in die Schule, weil das für Dich einen Sinn ergibt, sondern weil Du gesetzlich dazu gezwungen bist. Es war auch schon ziemlich sinnlos für Dich, in die Schule zu gehen, als die Zeugnisse noch nicht fertig waren.

Wenn Du in die Schule gehen würdest, um etwas zu lernen, wären die Zeugnisse überflüssig. Und dann würdest Du die Frage nach dem Sinn überhaupt nicht stellen. Du hast schon viele Dinge in Deinem Leben gelernt, ohne ein Zeugnis dafür bekommen zu haben. Wäre das Lernen der Grund für den Schulbesuch, würde sie Dir Spaß machen. Wir lernen nämlich nur das, was uns Spaß macht, bzw. wofür wir ein Interesse haben.

Gruß Matti

Antwort
von kiniro, 31

Schule wird überbewertet!

Sage ich seit über 8 Jahren.

Zeugnisse taugen nach Ablauf der Höchstfrist von 10 Jahren noch nicht mal zum Bobbes abputzen.

Kommentar von AlexMcFly ,

:D So unnötig ist es jetzt auch nicht

Antwort
von Cavili, 71

Eigentlich nich aber kommt glaub nich so gut musst du wissen hast ja trozdem Fehltage im Zeugnis

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 5

Hallo AlexMcFly,

drei Überlegungen:

- Lehrer sind nicht blöd und kennen alle Tricks.

- Unentschuldigtes Fehlen ist Leistungsverweigerung und wird bewertet wie mit einer 6.

- Die Zeugnisse können ruhig fertig sein, aber Noten kann es bis zum letzten Tag geben. Und ein Zeugnis am letzten Schultag zu zerreißen und neu auszudrucken ist eine 5-Minuten-Sache. - Hab ich schon erlebt.

Dann riskiere es mal!

Antwort
von Aminaxx, 76

nö aber schwingen ist auch nicht gut aber in den letzten Wochen kann man noch viel lernen was für das nächste Jahr wichtig ist

Kommentar von AlexMcFly ,

joa das stimmt

Antwort
von LanceFawkes, 46

Eigentlich recht unnötig, aber du hast ja so oder so bald Ferien. Ihr schaut wahrscheinlich nur noch Filme oder spielt irgendetwas, also verbring einfach die letzten paar Tage mit deinen Schulkameraden und Lehrern, danach hast du ja frei. :)

Kommentar von AlexMcFly ,

Bei uns wird Durchgemacht bis zum ende 😂 Nix mit filmchen und spielchen

Kommentar von LanceFawkes ,

Das ist ja blöd... xD Naja dann zieh es einfach durch, danach kannst du dich entspannen :P

Antwort
von iBRoT, 48

eig. nicht aber hingehen musst du trzdm. ^^

Kommentar von AlexMcFly ,

Sowas Bricht mir das Herz

Antwort
von feirefiz, 12

Und Schule ist nur wichtig wegen der doofen Zeugnisse oder wie? Es gibt mehr im Leben als Noten!

Kommentar von Machtnix53 ,

Und es gibt mehr im Leben als Schule!

Kommentar von feirefiz ,

Jo, und Schule soll genau darauf vorbereiten. Das nennt man dann Kompetenzorientierung. Eben nicht auswendig Gelerntes, sondern Ideen, wie man mit Alltagsproblemen klar kommt.

Kommentar von Machtnix53 ,

Und genau das tut sie nicht. Kompetenz kommt von Interesse, und die Schule zwingt, sich mit Dingen zu beschäftigen, für die man kein Interesse hat.

Kommentar von feirefiz ,

klar, die Interessen der Schüler beschränken sich ab der Pubertät auf das Minimum- Ich. Wie zocke ich am längsten? Wie mogel ich mich durchs Leben? Wie chille ich am längsten? Und wie wirke ich aufs andere Geschlecht?

Und was interessiert dich denn so brennend, was dir die Schule nicht bieten kann?

Antwort
von bastianprimus, 42

Definitiv nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten