Frage von superstar123456, 54

Ist schrumpfen mit 18 normal?

Hallo. Das ist kein Scherz. Letztes Jahr war ich 17 und musste ins krankenhaus dort war ich 162cm jetzt 1 jahr später nur mehr 152cm. Wieso. Niemand weiß wieso. Im Falle ich habe einen niedrigen Follitropinwert und einen hohen Kortikotropinwert. Wachstumsfugen auch schön geschlossen

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Größe & Wachstum, 30

Hallo! Das geht nur  theoretisch - nämlich wenn sich der Rücken so verformt hat dass er einen Halbkreis bildet.

Ich vermute einen Messfehler  genau 10 cm.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Paguangare, 10

Seit Mitte Juni stellst du hier fast jeden Tag die Frage, warum du so klein bist. Deine Größenangaben schwanken dabei zwischen 152 cm und 165 cm. Aber die Angaben über 160 bis 165 cm sind alle noch von diesem Jahr.

Diese Frage beschäftigt dich extrem. Ist das, was du dir mit deiner jüngsten Frage wünschst, dass du gerne "normal" groß wärest, also so ca. 180 cm?

In einem solchen Fall hilft es weder, zu beten, noch Geld zu spenden. Auch eine Operation kommt meines Erachtens nicht in Frage.

Was haben eigentlich der Follitropinwert und der Kortikotropinwert mit deiner Fragestellung zu tun?

Antwort
von Merlinshinyuke, 18

Ich vermute, dass das ein Messfehler ist. Man kann niemals ohne besonderen Grund gleich zuviel kleiner werden. Ansonsten könnte es auch eine Skoliose sein, aber dann hättest du andere Beschwerden. Daher lass dich einfach nochmal messen um Gewissheit zu haben.

Sollte dir meine Antwort geholfen haben, freue ich mich sehr, wenn du diese als hilfreichste Antwort auszeichnest.

Merlinshinyuke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten