Frage von thelady1999, 86

Ist Schluss mit ihm?

Ich bin seit einem Monat und einer Woche mit einem Jungen zusammen. Am Anfang war er noch echt süß. Wir haben jeden Tag,also wirklich den ganzen Tag, geschrieben. Wir sahen uns auch mindestens jeden 2. Tag. Manchmal auch jeden Tag. Aber irgendwie seit 2 Wochen ist er echt komisch zu mir. Er versteht sich gut mit meiner besten Freundin und schreibt auch des Öfteren mit ihr. Ich hatte nix dagegen, da es nur freundschaftlich war, dachte ich jedenfalls. Weil er schrieb mir danach nur noch selten, an manchen Tagen auch gar nicht und mit ihr schrieb er aber den ganzen Tag. Wenn wir uns trafen fragte er immer gleich ob sie auch mitkommt und bestand manchmal auch darauf. Seit einer Woche schreibt er mir gar nicht mehr und wir haben uns seit dem auch nicht mehr gesehen (es gab auch nie ein Streit). Ich habe ihn zwar mehrmals versucht anzuschreiben, aber da kommen immer nur kurze und schlichte Antworten.
Jetzt meine Frage. Ist schon so gut wie Schluss? Ich weiß, wir sind noch nicht lange zusammen aber trotzdem tut es weh. Und wenn Schluss ist, ist es vlt wegen meiner Freundin?
Bitte ehrliche Antworten

Antwort
von btwnobodycares, 30

es ist erst wirklich "Schluss", wenn einer von euch die Beziehung beendet. Aber ob die Beziehung noch einen Sinn hat ist die andere Frage.

An deiner Stelle würde ich nicht nur die Beziehung zu ihm sondern auch die Freundschaft mit deiner besten Freundin in Frage stellen. 

Liegt dir viel an ihm? Oder könntest du auf ihn verzichten. Meiner Meinung nach solltest du auf jeden Fall das Gespräch mit ihm und mit deiner Freundin suchen. Weil kein "guter Freund" hat mehr Kontakt zu deiner besten Freundin als mit dir und verbringt schon gar nicht mehr Zeit mit ihr als mit dir!

LG,Lissy 

Kommentar von thelady1999 ,

Das hast du wahrscheinlich recht

Antwort
von JZG22061954, 9

Du bist mit deinem Freund noch nicht so wahnsinnig lange zusammen und bislang hat noch keiner von euch beiden den Schlussstrich sozusagen gezogen und ergo so ist auch noch nicht Schluss auch wenn vieles bereits darauf hindeutet das eure Beziehung die längste Zeit bereits hinter sich hat. Unverkennbar aber gibt es inzwischen zwischen dir und deinem Freund durchaus ernsthaften Gesprächsbedarf. Deine beste Freundin spielt hierbei nur insofern eine Rolle, dass dein Freund sie kennengelernt hat und sich ganz offensichtlich mit der Zeit für sie quasi erwärmt hat.


Antwort
von Pluspunkt, 15

Und wenn Schluss ist, ist es vllt wegen meiner Freundin? Ja, dumm gelaufen. Er hat sich in deine Freundin verguckt. Das geht in eurem Alter wirklich sehr schnell. Schreib ihm nicht mehr, aber versuche, es deiner Freundin nicht anzulasten. Wahrscheinlich hat sie sich ebenfalls in ihn verliebt. Wenn du Glück hast (und sie Pech), dann ist das genauso schnell vorbei, wie bei dir.

Kommentar von thelady1999 ,

Ich könnte es ihr aber nicht verzeihen wenn sie was mit ihm hätte

Kommentar von Pluspunkt ,

Hmmm ... dazu gehören immer zwei: dein Ex-Freund und deine Freundin. Wahrscheinlich hat dein Ex deine Freundin angebaggert ... und sie fällt darauf rein.

Antwort
von userok, 31

Oh man, das kenn ich zu gut. Ich würde ihn einfach versuchen zu vergessen.
Rede dir einfach selbst ein das du zu gut für ihn bist. Ich würde auch an deiner stelle ihn fragen ob die beziehung noch einen sinn macht. 

Antwort
von Robert7194, 15

kenne ich genauso, bis dann irgendwie ein streit kommt und über whatsapp oder so schluss gemacht wird, kindischekacke halt

eigentlich kannst du jetzt schluss machen, da das keine Beziehung mehr ist, sonst wird er es tun und du bist beleidigt und traurig und fertig.. 

Antwort
von poury2002, 17

Mach Schluss denn sonst kommst du Opfer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community