Frage von dani2233, 4.758

ist Schau mir in die Augen promis unter Hypnose echt also hypnotisiert er sie wirklich oder ist das nur gespielt?

Antwort
von SusanneDe, 349

Ich glaube es war echt. Um es doch selbst zu überprüfen gehe ich mit meiner Freundin in zwei Wochen zum Hypnoseerlebnis. Bin gespannt ob es so ist, wie im Fernsehen. Jedenfalls fühle ich mich sicher wenn sie mit dabei ist. 

Wir haben beide nacheinander einen Termin beim Hypnoseerlebnis, mal sehen wie das wird.

Expertenantwort
von DottorePsycho, Community-Experte für Hypnose & Psychologie, 3.847

Ich hab die Sendung nicht gesehen, aber:

Jemanden zu hypnotisieren ist so lächerlich einfach, dass es albern wäre, dies zu faken.

Üblicherweise sind also sämtliche Hypnose-Shows echt, Ausnahmen sind sicherlich denkbar aber garantiert nicht die Regel. Beispielsweise konnte man bei DSDS mal Silvie van der V. als "schwebende Jungfrau" bewundern; diese Ganzkörper-Katalepsie kann kein normaler Mensch spielen - das geht nur in Hypnose.

Die Qualität der hypnotischen Trance ist bei Showhypnose und Hypnosetherapie in etwa vergleichbar, wobei bei der Showhypnose für manche Suggestionen recht tiefe Trancezustände benötigt werden, wohingegen die Hypnotherapie schon mit leichten Trancezuständen auskommt.

Du kannst also davon ausgehen, dass das, was Du da siehst, echt ist. Wenn hierbei der Eindruck entstehen sollte, dass der Hypnotisand dem Hypnotiseur willenlos ausgeliefert ist, dann täuscht das. Zum einen war der Hypnotisand bereit - weil wohl neugierig - sich für diese Show herzugeben, zum anderen hat ein guter Showhypnotiseur einige Techniken auf Lager, um die Personen, die in diesem setting nicht allzu suggestibel sind, und die, die beabsichtigen den Hypnotiseur zu blamieren, beizeiten auszusortieren. Natürlich erzählt der Hypnotiseur seinen Kandidaten NICHT, dass sie jederzeit aus der Hypnose gehen können, weil ansonsten damit zu rechnen wäre, dass es einer tatsächlich mal austestet, was für die Show ungünstig wäre. Die Show lebt also davon, dass alle denken, der Hypnotiseur hätte die Macht. Leider schadet dieses Denken dem Ansehen der Hypnotherapie ganz gewaltig.

Antwort
von Helloooooo1, 749

Hallo dani2233, 

Ich habe die Show gesehen und mir ist zum Schluss etwas aufgefallen beim dem letzten Spiel. Unzwar mussten sie ja über eine Matte voller Kohle laufen und der Mann mit den roten Hosen (weiss nicht wie der heißt) hat sich ja  an dem andren Mann festgehalten und ist über die Matte mit ihm gesprungen doch dann am Ende von der Matte stand er noch mit einem Fuß auf der Matte und hat sich nicht geregt also als ob es nicht weh tut. Deswegen denke ich das die Sendung gespielt wurde. 

LG

Antwort
von Invisiblegc, 3.065

Meiner Meinung nach FAKE, da Jörg eine Runde zuvor hypnotisiert worden ist, und nach de Spielrunde nimmt der Hypnotiseur die spieler wider auf die stühle und sagt ihnen dass alle sugestionen von ihnen genommen sind. Also auch die Sugcestion, welche Jörg sagt, das er bei diesem einem lied mit Bernhard aus dem Publinun Tanzen soll. Aber 1 spielrunde später nach dieser ansage tanzt Jörg wieder mit Bernhard. Obwohl die Suggestion zuvor ja revidiert worden ist. Das meine Meinung dazu. Sorry für die.Schreibfehler. aber habe es vom handy gesebdet und bin zu fauel es zu korrigiern.

Antwort
von FelixPhoenix, 3.843

Hypnose ist tatsächlich möglich! Dazu muss das "Opfer" allerdings sehr ruhig und entspannt sein und man muss eine Menge über Philosophie und so wissen um das machen zu können oder bzw. überhaupt zu verstehen. :)

Kommentar von DottorePsycho ,

Ja. Nein. Nein. Nein.

Antwort
von Trizep, 2.797

Die eine sollte immer wenn einer "Walter" sagt, ein Imaginären Ball in ein imaginäres Tor schießen. Hat Sie auch gemacht. Als das Spiel vorbei war und alle wieder bei den Stühlen waren, sprach er zweimal Walter mit namen an und es passierte komischer weise nichts, erst danach hat er die Suggestion wegezaubert. Alles Fake. PS: Eisbad ist kein Problem, das kann Dir jeder Saunagänger bestätigen.

Antwort
von Kugelfischer88, 3.066

Hi, also Hypnose mag es geben, aber was bei RTL passiert, da ist auf jeden Fall eine Menge geschauspielert. Kann mir nicht vorstellen, dass das alles echt ist, vorallem mit dem Eisbad.

Antwort
von ThommyHilfiger, 3.300

Nein, das funktioniert wirklich. Es gibt viele Personen, die auf Hypnose garnicht oder schlecht reagieren. Voraussetzung ist jedenfalls Vertrauen des "Opfers".

Antwort
von OldKingCastle92, 3.615

Hi,

hypnose ist keines wegs nur hokus pocus sondern kann wirklich funktionieren. Allerdings nur bei dafür empfängliche, relativ schwache geister und gemüter.

Wenn man als gefestigte Person durchs leben geht funktioniert das natürlich nicht, man sollte sich wirklich voll und ganz darauf einlassen und selbst dann wird es mit einem gewissen Intelligenzgrad schwer in hypnose zu geraten.

Grüße

Kommentar von wilees ,

Unsinniger geht`s nicht mehr. Wenn man von etwas keine Ahnung hat, sollte man sich bedeckt halten.

Ich habe nicht vor auf das Thema Showhypnose einzugehen.

Jedoch gibt es im medizinischen Bereich die Hypnotherapie und die nehmen durchaus auch hochintelligente Menschen in Anspruch.

Hypnotherapie -

eine Form der Psychotherapie, die mithilfe von Hypnose arbeitet.

Autosuggestion

(griechisch-lateinisch: Selbstbeeinflussung) ist der Prozess, durch den eine Person ihr Unbewusstes trainiert, an etwas zu glauben. Dies wird erreicht durch Selbsthypnose oder wiederholte Selbst-Affirmationen, und kann als eine

selbstinduzierte Beeinflussung der Psyche angesehen werden.

Medizinische Hypnose › gesund.co.at

gesund.co.at › Gesundheit & Medizin › Psyche & Psychotherapie
Kommentar von OldKingCastle92 ,

wenn man von etwas keine ahnung hat? das gebe ich gerne an dich weiter - lese meinen kommentar mal genau durch, ich habe nie behauptet das es nur bei "dummen" leuten geht und nie bestritten das es durch ein gewisses maß an training auch bei einem intelligenteren menschen funktionieren könnte.

Der Mensch ist ein gewohnheitstier und kann sich an relativ allem was ihn im alltag begegnet anpassen. Gleiches gilt für die hypnose auch.

Ich habe doch geschrieben das es schwer wird für gefestigte geister in Hypnose zu geraten und es ist doch klar ersichtlich das es nicht ganz unmöglich ist, meine ausdrucksweise impliziert das doch?

Also bitte lese beim nächsten mal genauer nach und male nicht gleich den teufel an die Wand, im prinzip bin ich der gleichen meinung wie du, nur nicht ganz mit der selben inbrunst wie deine...

Kommentar von DottorePsycho ,

"Allerdings nur bei dafür empfängliche, relativ schwache geister und gemüter"

Sieht schon so aus, als wolltest Du Deine ursprüngliche Aussagen angesichts des Gegenwindes relativieren.

Hier schreibst Du ganz eindeutig, dass Hypnose nur bei dafür empfänglichen, relativ schwachen geistern und gemütern funktioniere. Und das ist UNSINN. Absoluter Unsinn. Auch höchstintelligente Menschen gehen hervorragend gut in Hypnose.

Suggestibilität ist zwar nicht bei jedem Menschen gleichermaßen gut entwickelt, sie lässt sich aber recht gut trainieren. Darüber hinaus besteht noch eine Abhängigkeit vom Alter, was aber zu vernachlässigen ist. Aus meiner Praxis ist in über 20 Jahren noch keiner gegangen, bei dem Hypnose nicht funktioniert hätte.

Kommentar von DottorePsycho ,

Bitte definiere mal "gefestigte Person"!

JEDER Mensch ist hypnotisierbar. JEDER Mensch geht idR mehrmals täglich in sog. Alltagstrancen, also in Hypnose. Gefestigte Personen wie Du kriegen das lediglich nicht mit. JEDER Mensch ist auch durch Dritte hypnotisierbar - nicht von jedem Hypnotiseur und nicht in jedem setting, aber grundsätzlich sehr wohl.

Unabhängig vom Bindegewebe oder IQ. Sogar Du!

Kommentar von OldKingCastle92 ,

Eine person die Nicht gerade auf den Kopf gefallen ist? So NOCHMAL villeicht verstehst du mich wenn ich mich wie du im VERSALSATZ ausdrücke. Man muss sich darauf einlassen können und wollen, wenn das nicht gegeben ist kann auch keine Hypnose erfolgen auch nicht im Therapiebereich.

Was das ganze mit dem Bindegewebe zu tun haben soll ist mir nicht klar da muss mir was entgangen sein..

Im Prinzip ist auch Krebs Heilbar (nur vorrübergehend versteht sich), bei manchen schlägt eine Therapie jedoch weniger erfolgreich an als bei anderen. (um ein extremes Beispiel zu nennen)

Mehr wollte ich nicht zum Ausdruck bringen und es tut mir SCHRECKLICH leid das ich nicht Psychologie studiert habe...

lest bitte beim nächsten mal genauer und versuch eine Argumentation nachzuvollziehen bevor ihr wieder irrtümlicherweise jemanden versucht an den Pranger zu stellen, so ist auch allen mehr geholfen...

Kommentar von DottorePsycho ,

Au weia.

Versalsatz ist ein absolut akzeptables Mittel, um geiwsse Dinge zu betonen. Insofern ist es wohl unnötig, hierzu noch ein neues Thema aufzumachen.

------------------------------------------------------------

Wir sollen genauer lesen? Sorry, aber WIR haben genau gelesen. Es ist ja wohl eher so, dass DU ungenau geschrieben hast. So ungenau, dass es schlicht Unsinn war.

Und dann ist es wohl mehr als legitim, hier korrigierend dazwischenzugehen. Würde man Deinen Unsinn unkommentiert lassen, kämen andere Leser in die Situation, Deinen Unsinn glauben zu wollen. Das muss ja nicht sein, oder? :-)

Niemand käme durch das Lesen Deiner ursprünglichen Aussagen zu einem korrekten Bild über Hypnose. Und damit wäre wirklich niemandem geholfen.

-----------------------------------------------------------

Man muss sich einlassen können und wollen? Im Kontext dieser Frage kann man wohl voraussetzen, dass die Leute, die da mitmachen, bereit sind, sich einzulassen.

Ich kann allerdings wenig Zusammenhang erkennen zwischen "man muss sich einlassen können und wollen" und "Allerdings nur bei dafür empfängliche, relativ schwache geister und gemüter."

Es sind in der Regel sehr gefestigte und gebildete Menschen, die zu mir in die Praxis kommen. Sie alle wären sicherlich sehr begeistert von Deiner ursprünglichen Aussage.

P.S.: Bindegewebe war eine Spitze, die Bezug nimmt auf "gefestigte" Personen.

Antwort
von Peppi26, 2.927

Ich denke nicht das es ein fake ist da es Hypnose wirklich gibt! Nur ist nicht jeder empfänglich dafür!

Antwort
von julia73, 309

Ich glaube, dass die Sendung Teilgefaket war. Ich denke, dass die Kandidaten angewiesen wurden, sollte es bei ihnen mal nicht klappen, einfach so zu tun als ob. Die Wetterfee erschien mir bei einer Aufgabe total unglaubwürdig, bei einer anderen wiederum total glaubwürdig. Also, was ich eigentlich sagen will: Fake ja, aber nicht dei ganze Sendung. Bei verschiedenen Aufgaben hat die Hypnose bei verschiedenen Teilnehmern funktioniert, und wenn nicht, haben sie so getan als ob. kann mich auch irren.

Antwort
von mona41, 3.111

Es gibt schon Sachen die es nicht gibt aber sowas ist schon echt entweder man glaubt dran oder lässt es, bei guten morgen deutschland gab es auch schon einen beweiß das es echt ist also der mann kann es

Kommentar von DottorePsycho ,

Es funktioniert sogar, wenn Du nicht daran glaubst. Lediglich darauf einlassen muss man sich.

Antwort
von RasThavas, 128

Hypnose funktioniert unter bestimmten Bedingungen, Eine Bühne oder laufende Kameras sind KEINE. Zahlreiche Versuche von Wissenschaftlern beweisen dies. Die Hypnose ist nicht echt, die Hypnotisierten reagieren aus der Erwartungshaltung heraus, sie tun, was das Publikum erwartet, oder was der Hypnotiseur ihnen erzählt hat. Das ist nicht mal unbedingt abgesprochen, die "Hypnotisierten" glauben daran.

Medizinische Hypnose, zb bei leichten chirugischen Eingriffen, oder sowas, funktioniert. Show-Hypnose dagegen nicht.

(Ich hab mal an einer Disco-Hypnose teilgenommen vor paar zig Jahren, ich kann garantieren : Es ist Einbildung)

Kommentar von DottorePsycho ,

Angesichts EINER persönlichen Erfahrung vor zig Jahren kannst Du - sorry - gar nichts garantieren.

Hypnose funktioniert sowohl in der psychotherapeutischen Praxis, wie bei mir, aber genauso gut auf der Showbühne mit und ohne Kamera. Einzige Voraussetzung für das Gelingen ist die Bereitschaft zur Kooperation, also Freiwilligkeit und Vertrauen.

Sollte es bei Dir damals nicht funktioniert haben, dann sind daraus keine Rückschlüsse zu ziehen. Zum einen wissen wir nicht, wie gut der damalige Hypnotiseur war, zum anderen ist es normal, dass einzelne Kandidaten nicht in Hypnose gehen, weil deren Unbewusstes nicht einverstanden ist mit dem Hypnotiseur (mangelndes Vertrauen) oder mit dem setting (kein geschützter Raum, Angst vor Peinlichkeiten etc.), zu guter letzt der Klassiker: Viele Menschen gehen in hypnotische Trance, ohne dies wirklich zu bemerken. Dies ist möglich, weil so eine Trance per se keine besonders auffälligen Anzeichen aufweisen muss (aber kann) und JEDER Mensch diesen hypnotischen Zustand durch die täglichen Alltagstrancen schon so gut kennt, dass er ihm nicht mehr als etwas Besonderes auffällt.

Lustig fand ich da früher z.B. die Patienten, die es 20 Jahre lang nicht geschafft haben, alleine von der Zigarette loszukommen, die dann bei mir in der Praxis waren und mich zwei Wochen später anrufen, um mir mitzuteilen, dass das mit meiner Hypnose ja rausgeschmissenes Geld war, sie jetzt aber aus eigener Kraft aufgehört hätten. #hüstel# Um auch den Ruhm für meine Arbeit einstreichen zu können (und die damit verbundenen Weiterempfehlungen), baue ich also seit vielen vielen Jahren etwas ein, das meine Patienten zweifelsfrei erleben lässt, dass sie grade in Hypnose sind.

Kommentar von RasThavas ,

WO BITTE habe ich behauptet, dass sich meine Aussage auf diesen eine Vorfall stützt?

http://www.werner-eberwein.de/wie-funktioniert-showhypnose/

hypnoseberatung.de/info/showhypnose/

Kommentar von DottorePsycho ,

"Ich hab mal an einer Disco-Hypnose teilgenommen vor paar zig Jahren, ich kann garantieren : Es ist Einbildung."

Genau hier. Ansonsten hättest Du dazu schreiben müssen, dass Du Deine Garantie mit weiteren Quellen untermauern kannst.

Und vielleicht hast Du mitgeschnitten, dass auch ich Hypnosetherapeut bin. Zudem bin ich auch Ausbilder. Die Sichtweise des Kollegen Eberwein auf die Showhypnose ist durchaus fragwürdig, auch wenn viele Details, die er da zusammengetragen hat, durchaus richtig sind. Kollege Eberwein befindet sich aber offensichtlich im "Krieg" mit der Showhypnose, was aus therapeutischer Sicht durchaus verständlich ist. Leider wird seine Darstellung der Fakten dadurch leicht unsachlich - womöglich auch geschuldet einer gewissen Weisskittel-Arroganz gegenüber den ach so unseriösen "Kollegen" von der Showbühne.

Auch ich bin absolut kein Freund der Showhypnose. Ich kann aber sehen, dass da z.T. echte Könner am Werk sind. Man muss einfach mal begreifen, dass hier Hypnose als Show-Element eingesetzt wird. Da das von Anfang an klar und offensichtlich ist, ist hieran auch nichts unseriös. Es ist Show. PUNKT Und die Hypnose ist echt.

Kommentar von RasThavas ,

Ich habe diesen Teil in Klammern gesetzt, um ihn als Anekdote zu kennzeichnen.

Und vielleicht hast Du mitgeschnitten, dass auch ich Hypnosetherapeut

Wie? Das hat du vorher nicht erwähnt!

Zudem habe ich ähnliche Berichte in einem Buch von Prof Richard Wiseman (Paranormalität. oder warum wir sehen was nicht existiert---- oder so ähnlich, ich hab das im Original), der darin auch Hypnose-Experimente schildert, die die von mir gelinkte Sichtweise bestätigt.

GRUNDSÄTZLICH; Ich denke schon, das Hypnose funktioniert, und auch Show-Hypnose mag wohl auf der therapeutischen Hypnose beruhen und in Einzelfällen funktionieren.

Das ändert aber Nix an meiner Einstellung, das sie zum größten Teil eben Show ist, und das sie zum Zweiten nicht auf die Bühne gehört.

Ein Psychotherapeut macht ja auch keine Show aus seine Sitzungen.

Und RTL.... Naja, ich sag mal so: EINER von mehreren Gründen, warum ich meine Fernseher vor fast 20 Jahren abgeschafft habe, war RTL und Co...

Und wneich heute spaßeshalber in eine Programmzeitung gucke, weiß ic ,wie richtig diese Entscheidung war.

24 Stunden Dauer-Verarschung macht eine solche Sendung nicht seriöser...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten