Frage von Wahchintonka, 43

Ist Schadenfreude wirklich die schönste Freude - oder ist es eine gefährliche Freude, die eines Tages den Schadenfreudigen heimsucht?

Antwort
von Tragosso, 12

Für einen persönlich ist es wahrscheinlich eine der schönsten Freuden. Allerdings ist diese verpöhnt und man gibt so etwas in der Öffentlichkeit/anderen gegenüber nur selten zu.

Antwort
von BBTritt, 28

Schadenfreude kann Glücksmomente erzeugen, insofern ist sie sicher eine "schöne" Freude. Ob sie dann auch noch die schönste Freude ist, das hängt wohl sehr von der jeweiligen Person und ihren Erlebnissen und Erfahrungen in Zusammenhang mit Freude ab.

Aber im allgemeinen hat Schadenfreude keine Rückwirkung.

Kommentar von Wahchintonka ,

Bist du dir da so sicher, dass Schadenfreude keine Rückwirkung hat?

Antwort
von Wahchintonka, 27

Im Alltag freut sich z.b. der Herr X über seinen "bösen" Nachbarn Herrn Y, wenn der einen Autounfall hatte oder der Schüler X freut sich riesig darüber, dass ein anderer (sein Feind), nicht versetzt wurde. Es geht aber noch viel schlimmer, wie wir alle wissen. Der Terrorist freut sich über das Leid seines Todfeindes, wie sich der Todfeind des Terroristen über das Leid des Terroristen freut. Machen beide da nicht einen gigantischen Fehler? Es ist nämlich mit allem Negativen Energien so, dass sie doppelt und dreifach wie ein Bumerang auf den Ausgesendeten zurückkehren und ihn noch schlimmer heimsuchen als den Feind....Ich hatte mal einen Schulkameraden, der freute sich immer über alles, was den anderen Mitschülern widerfuhr, dabei rieb er sich oft die Hände. Eines Tages, sein Vater war LKW-Fahrer, der ihn manchmal auf seine Touren mitnahm, verunglückte mein Schulkamerad schwer. Bei einem Auffahrunfall flog er durch die Windschutzscheibe des LKW s. Lange in Lebensgefahr schwebend wurde er nach vielen Monaten aus der Uniklinik als Schwerstbehinderter entlassen.

Kommentar von Wahchintonka ,

Der wahre, ehrenhafte Krieger respektiert seinen Gegner, selbst seinen Todfeind.

Antwort
von BarbaraAndree, 25

Hier ein Link dazu:

http://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article5393400/Warum-der-Mensch-zur-Sc...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten