Frage von ReligionsLiebe, 100

Ist SATANISMUS verboten?

Was ist SATANISMUS? Kann da jeder beitreten? Ist das eine Art von Sekte?

Ist diese Glaubensgemeinschaft illegal tätig? Was sind ihre Ziele? Was machen Sie? Wie kann man beitreten? Muss man da ein Bewerbungsgespräch machen?

Wo finden diese satanische Sekten statt? Würde gerne heimlich beobachten!

Antwort
von Blalexa, 37

1. Nein Satanismus ist nicht illegal. 2. Im Satanismus geht es darum mit Luzifer und den Dämonen seine Spiritualität zu Stärken und nicht darum Kinder und Frauen zu misshandeln oder vergewaltigen, Tiere zu opfern oder ähnliche Taten. Fragen bitte stellen. Schau noch auf der Seite joyofsatan.org vorbei. Da kannst du vieles nachlesen. Bis dahin. Ciao

Kommentar von Blalexa ,

Und man muss kein Bewerbungsgespräch machen und es gibt keine feste Zirkel. Der Glaube LaVey ist kein Glaube sondern eine Lebensphilosophie.

Antwort
von LenaSchmidt, 27

Ehm wie alt bist du bitte? https://de.wikipedia.org/wiki/Satanismus Hier steht die Antwort auf alle deine Fragen.

Antwort
von fricktorel, 30

Der "Gott dieser Welt" (Offb.12,9) wird den "Glauben an sich" nicht verbieten (Eph.2,2).

Er wird aber in Bälde gefangen genommen werden (Offb.20,2).

Kommentar von nowka20 ,

aber nur für 1000 jahre!

 

Offb 20,2 Und er ergriff den Drachen, die alte Schlange, das ist der Teufel und der Satan, und fesselte ihn für tausend Jahre

Antwort
von nowka20, 15

jeder soll nach seinen ideen selig werden, wenn es nicht volksverhetzung ist

Antwort
von Mirarmor, 62

Da das kein eingetragener Verein mit fest definierten Satzungen ist kann man das wohl kaum verbieten und jeder kann sich Satanist nennen, wenn er möchte.

Es gibt sicher Leute, die sich so bezeichnen und sicher wird nicht jeder das selbe Glaubenssystem haben, wie bei anderen Religionen oder esoterischen Weltvorstellungen auch.

Es gibt sicher "harmlose" und Menschen, die das als Rechtfertigung oder Motivation für illegale Taten hernehmen.

Antwort
von HirnvomHimmel, 28

Satanismus ist nicht Illegal. Satanisten müssen die allgemeingültigen Gesetze beachten wie alle anderen Religiösen Menschen auch.

Satanisten können für sich selbst Satanisten sein oder sich mit anderen zusammentun, auch in Sekten-Strukturen.

Was andere Satanisten machen oder was ihre Ziele sind, ist von Fall zu fall unterschiedlich. Es gibt nicht DEN einen, gleichförmigen Satanismus.

Antwort
von JensPeter, 12

Hallo ReligionsLiebe,

die Bibel führt dazu folgendes an:

1. Korinther 10:23 23 Alle Dinge sind erlaubt; aber nicht alle Dinge sind von Vorteil. Alle Dinge sind erlaubt; aber nicht alle Dinge erbauen. 

Der Mensch im Ebenbild Gottes hat den freien Willen. Dieser ist natürlich untrennbar mit Verantwortung verbunden. 

Schau mal zu dem, was die Person Satans anbelangt,  folgende Antworten an:

https://www.gutefrage.net/frage/frage-bezueglich-satan-teufel-und-lucifer?foundI...


https://www.gutefrage.net/frage/daemon-der-kriegslust

Alles Gute

JensPeter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten