Ist Sahne oder Kondensmilch gesünder?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich nehme einfach mal an, du meinst Kaffeesahne mit z.B. 10% Fett.

Wenn man die jetzt mit Kondensmilch, -Fettgehalt ist latte- vergleichen möchte, ist die Kondensmilch nicht so stark belastet wie die Sahne.
Beispielsweise wird -je nach Verfahren- die Kaffeesahne zwei Mal homogenisiert und dazwischen relativ stark erhitzt.

Die Kondensmilch hingegen wird sehr schonend erhitzt und auch nur einmalig homogenisiert.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage kann man nicht generell beantworten, beide Zutaten sind nicht ungesund. Leute mit Laktoseproblemen z.B. sollten jedoch die Hände von Kondensmilch lassen, da hier der Laktosegehalt 3x so hoch ist wie in Kaffeesahne oder normaler Milch. Für sie wäre Kondesmilch "ungesünder".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung