Frage von Mavoras, 223

Ist Russland Schwulenfeindlich?

Stimmt das wirklich das in Russland Homosexualität so verachtet wird? Und von der Mehrheit nicht akzeptiert wird? Und stimmt es das Putin diesen hass noch Schürt um von den wahren Problemen in Russland abzulenken? Damit er weiter "herrschen" kann? Zumindest das behaupten ja die Medien, aber stimmt das wirklich? Das Russland eben ziemlich Feindlich gegenüber Homosexualität eingestellt ist? Hört man ja immer wieder in den Medien..

Hier ist zb. auch ein Video das das angeblich "beweisen" soll.

https://www.youtube.com/watch?v=T7kc3HdRehk

Aber stimmt das wirklich das Russland so feindlich ist dem gegenüber? Oder ist das Unsinn der von Westlichen Medien verbreitet wird? Putin soll ja auch Homosexualität-Propaganda verbieten, angeblich. Wie kann sowas überhaupt Propaganda sein?

Antwort
von JBEZorg, 67

Propaganda gegenüber Minderjährigen ist in Russland verboten und dasist gut so. Ihr versteht einfach ncht wie weit ihr schn über die Grenze der wirklichen Toleranz zum anderen Extrem rübergeeilt seid. Und ihr versteht auch nicht warum man das mit euch macht.

Echte Toleranz ist das was es in Russland zur Zeit gibt. So als Beispiel aus echtem Leben: Grossraumbüro. Etwa 50 Mitarbeiter. 4 schwule Männer uns die Chefin ist eine Lesbe. UND KEINEN KÜMMERT's.

Die Russlandhetze in euren Medien könnt ihr ech gerne weiteranschauen.

Kommentar von Mavoras ,

Definiere Propaganda gegenüber Minderjährigen...

Kommentar von JBEZorg ,

Ist im russischen Gesetz dazu definiert. 

Der Sinn ist einfach. Minderjährige sollen nicht indoktriniert werden. Weder religiös, noch kulturell, noch sexuell, denn sie sind evtl. noch nicht fähig qualifiziert selbst zu entscheiden was für sie gut ist wenn man sie mit Slogans bewirft. 

Kommentar von kayo1548 ,

aber wenn man gewisse Dinge verbietet ist das nicht auch eine Form der Beeinflussung?

Dieses Risiko hat man bei allem was man tut, daher ist es da extrem schwierig eine allgemeingültige Antwort zu finden.

Daneben wird man bei der Entwicklung durch Eltern, Freunde, Bekannte, Kultur beeinflusst - die ganze Entwicklung ist ein Prozess der Beeinflussung.

Was ist gut was ist schlecht?

Das lässt sich immer nur aus einem subjektiven Standpunkt heraus beurteilen.

"So als Beispiel aus echtem Leben: Grossraumbüro. Etwa 50 Mitarbeiter. 4
schwule Männer uns die Chefin ist eine Lesbe. UND KEINEN KÜMMERT's."

ist sicher ein gutes Beispiel nur gibt es da natürlich (wie überall anders auch) nicht nur positive Beispiele; um sich ein realistisches Bild zu machen muss man alle Seiten betrachten.

Und es gibt keine Situation (egal um was uind wo) bei der es nur eine Seite gibt.

Antwort
von Schwimmakademie, 105

Dass die Russen allgemein schwulenfeindlich sind glaube ich nicht, aber soweit ich weiß gibt es Gesetze, die das Ausleben "bestimmter Praktiken in der Öffentlichekeit" verbieten. Für homosexuelle bedeutet dies zB "Kein Küssen oder Ähnliches" (in der Öffentlichkeit). Begründet wird dies allerdings meiner Kenntnis nach mit dem Jugendschutz.

Kommentar von Mavoras ,

Jugendschutz? Was ist denn das für ein Lächerlicher Grund..

Kommentar von Schwimmakademie ,

Soweit ich weiß, soll die Jugend nicht "verderbte Praktiken"sehen und damit auf "dumme Gedanken" kommen.

Kommentar von Mavoras ,

Das ist doch Unsinn ,das geht doch vorallem darum ein Hassbild zu schaffen?

Kommentar von Schwimmakademie ,

das kann ich unmöglich wissen. :-)

Antwort
von kayo1548, 37

Wer ist Russland?

Aber ja: in der Gesellschaft ist Homophobie relativ weit verbreitet und auch gesetzesmäßig würde man das eher nicht als "schwulenfreundlich" einschätzen.

Ist aber natürlich alles eine Frage der Relation: es gibt natürlich Länder und Kulturen bei denen das erheblich schlimmer aussieht.

"Und stimmt es das Putin diesen hass noch Schürt um von den wahren Problemen in Russland abzulenken?"

Das halte ich für Quatsch, da ich da keinen Sinn dahinter sehe -es ist halt einfach kulturell so bedingt.

"Und stimmt es das Putin diesen hass noch Schürt um von den wahren Problemen in Russland abzulenken?"

Zu dieser Thematik gibt und gab es auch öffentliche Äußerungen - wenn du diese durchliest kannst du dir deine eigene Meinung bilden,

Antwort
von Rupture, 105

Russland ist bei weitem nicht das einzige und schon garnicht das "schlimmste" Vorzeigeland was das angeht - DAS wird uns hier gerne erzählt.

Aber stimmt schon, dort herrscht eine andere Kultur und Homosexualität ist immernoch nicht gerne gesehen, wie in den meisten anderen Ländern auf diesem Planeten. Also Russland ist nicht das absolute Böse.

Kommentar von Mavoras ,

Nicht das absolute böse? :)  Was ist denn das absolute böse? :) Definiere doch mal böse..

Kommentar von Rupture ,

Für mich gibt es weder das Gute noch das Böse, aber ich versuche so zu schreiben, dass du jemand mit anderen Ansichten weiß, was gemeint ist.

Antwort
von Liesche, 85

Zumindest wird es in Rußland nicht öffentlich unterstützt!

Kommentar von Mavoras ,

Aber Propaganda gegen Homosexualität schon oder was?

Kommentar von JBEZorg ,

Gibt es sowas in Russland? Ich meine natürlich gegenüber Minderjährigen. 

Antwort
von Matrjoshka, 16

Das kann man nicht so einfach beantworten, da muss man unterschiedliche Bevölkerungsgruppen/schichten angucken.
Als ich letztens in Moskau war (2015, Sommer) habe ich da bei der Arbeit ein Mädchen kennengelernt, welches Bi war und offen dazu stand, und alle Menschen bei der Arbeit sehr gut mit ihr umgingen. Auch sah ich mal in der Stadt ein schwules Paar, und da hatte auf der Straße niemand was dagegen (sie haben Händchen gehalten, und schon offener miteinander umgegangen :) ) Und so weit ich aus den Gesprächen mit meinen jungeren Verwandeten und Kollegen (war da Praktikantin) gelernt habe sind die normale, jungere Menschen oder Personen in mittlerem Alter normal gegen Homosexuelle eingestellt.

Anders sieht es bei den stärker Religiösen aus, oder älteren Menschen. Die sind leider (genauso wie die Kirche dort) strak gegen Homosexuelle eingestellt da die Bibel verbietet, homosexuell zu sein und und wird vom Gott bestraft.

Übrigens, ein interessantes Video aus der USA, der deiner etwas entspricht, aber aus USA kommt:

Antwort
von Sowjetunion2018, 7

nun was heißt hassen

es wird ebenso wie in anderen ländern von manchen verachtet, von manchen akzeptiert, mache scheren sich garnicht drum

es ist allerdings auch so das die doch größere ablehnun gin russland auch durch die kirche ist, aber auch vom anti propagandagesetz unterstützt

das ist allerdings in vielen slawischen staaten so und in islamischen noch schlimmer

Antwort
von TheFreeman, 12

Naja ich denke in Russland hat man kein Problem damit. ABER WEHE DU ZEIGST ES ÖFFENTLICH. 

Klingt bescheuert ist aber so...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community