Frage von UnknownUser62, 96

Ist Rot-Blindheit das gleiche wie eine Rot-Grün-Schwäche?

hallo leuts, ich halt am Montag eine GFS in Bio über Farben sehen. Ich verstehe eine Sache nicht . Ist eine Rot-Grün-Schwäche das gleiche wie eine Rot Blindheit ? oder ist eine Grün-Blindheit in Kombination mit Rot-Blindheit erst eine Rot-Grünschwäche ?

Expertenantwort
von agrabin, Community-Experte für Biologie, 61

Ist eine Rot-Grün-Schwäche das gleiche wie eine Rot Blindheit

Nein, bei einer Sehschwäche ist der lichtempfindliche Farbstoff der Zapfen leicht verändert, so dass der wahrgenommene Teil des Lichtspektrums gegenüber Normalsichtigen leicht verschoben ist.

Bei einer "Blindheit" fehlt dem Zapfen der farbempfindliche Stoff völlig.

Hier hast du eine Übersicht:

http://flexikon.doccheck.com/de/Farbfehlsichtigkeit

Antwort
von goali356, 44

Nein,

eine Sehbehinderung (sehschwäche) ist ja auch nicht dass gleiche wie blindheit. Es bedeutet "nur" dass man schlechter sieht, nicht aber dass man gernichts mehr sieht. Eine Hörbehinderung (hörschwäche) ist auch nicht dass gleiche wie taubheit.

Eine Rot-Grün-Schwäche bedeutet somit dass es für einen schwerer ist die beiden Farben voneinander zu unterscheiden, als für Menschen ohne Rot-Grün-Schwäche. Je nach schweregrad kann dies gravierend oder weniger gravierend sein.

Bei einer Rot-Blindheit kann man diese Farbe garnicht mehr sehen. Deswegen heißt es Rot-Blindheit.

Antwort
von MedDeutsch, 41

Man muss grundsätzlich eine Sehschwäche von einer Blindheit unterscheiden.

Ein Mensch, der eine Rot-Grün-Schwäche hat, kann sowohl die Farbe Rot als auch die Farbe Grün getrennt von einander meistens noch erkennen. Wenn beide Farben nebeneinander bzw. eine rote an eine an eine grüne Fläche grenzt, dann kann die Person das meistens nicht mehr als zwei verschiedene Farben erkennen (z.B. Ishihara Tafeln).

Bei einer Rot-Blindheit ist es so, dass die Person gar kein Rot mehr wahrnehmen kann. Dafür ist aber die Wahrnehmung von Grün und Blau nicht beeinträchtigt.

Antwort
von skyberlin, 33

hier sind schon mal einige hinweise. aber ein guter augenarzt weiss es besser.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rot-Gr%C3%BCn-Sehschw%C3%A4che

Antwort
von skyberlin, 40

googel das bitte mal. rot-grün und grün-rot, hat mit den reptzeptoren deiner wahrnehmungsausstattung zu tun.

alle visuellen wahrnehmungen sind neurologisch bedingt.


Kommentar von UnknownUser62 ,

ich habe es schon so oft gegooglet aber finde nicht das passende.ich glaube es ist aber etwas anderes. da bei rot und grün blindheit jeweils immer ein typ der zapfen nicht vorhanden ist und man dichromat ist, bei der rot-grün-blindheit wird durch ein gendeffekt ein bestimmtes protein nicht hergestellt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community