Frage von anna76570, 114

Ist ritzen genauso Selbstverletzung, wie gegen eine Mauer zu schlagen und mit einem Hammer sich zu schlagen?

Zuerst: habe vermutlich Depressionen und hab auch therapie. Nicht das ihr schreibt ich soll mir Hilfe holen etc. Also: Habe mich eine zeit geritzt aber es hilft mir nicht mehr. Habe nun eine andere Methode die mir mehr hilft. Ist das an sich genauso schlimm?

Antwort
von voayager, 31

Welches ist aber deine andere Methode, du erläuterst sie nicht!

Entweder du unterliegst einem Selbsthaß, oder du spürst dich nicht zur Genüge, so dass du durch Eigenverletzung dich mehr wahrnimmst. Meist isses eines der beiden Ursachen, die zur Selbstverletzung führen.

Kommentar von anna76570 ,

Fragetitel lesen?

Kommentar von voayager ,

Machst du so was etwa? Ich hielt das nicht für möglich, dachte, das wäre nur theoretisch gemeint.

Ich hoffe doch sehr, dass du in eine psychologische Behandlung drin bvist, oder aber diese ansteuerst, denn derlei Formen der Selbstverletzung sind recht besorgniserregend und bedürfen dringend einer Behandlung.

Kommentar von anna76570 ,

Ist das echt so dramatisch??? Gegen eine Wand zu boxen (sodass Hand blau wird) und mit Hammer gegen sich zu schlagen? Ist das echt so dramatisch?

Kommentar von voayager ,

Ja, finde ich schlimmer als das "gewöhnliche" Ritzen, schon weil es weniger kontrollierbar ist. 

Antwort
von ShimizuChan, 86

Ja ist es. Sich selbst Verletzungen/Schmerzen zufügen in jeglicher Form ist Selbstverletzung, und damit auf Psychischer ebene gleichzustellen wie mit schneiden. Physisch variiert es natürlich, wie gefährlich oder gar tödlich die Verletzung ist, je nach Methode und Ausmaß der Selbstverletzung. 

Antwort
von putzfee1, 35

Ja natürlich ist es das! Du sollst von dem selbstverletzenden Verhalten weg kommen, nicht eins durch ein anderes ersetzen. Sprich bitte mit deinem Therapeuten darüber!

Antwort
von rtujs, 51

Es kommt ganz darauf an was dir mehr "hilft".. Aber es ist garnichts gut was mit einer Selbstverletzung zu tun hat

Antwort
von skogen, 42

Und du hast dir von deinen Psychiater keine Skills oder so geben lassen? Und du versuchst auch keine, oder wie? Das solltest du nämlich, denn du bist nicht ohne Grund in Therapie! Du willst ja das es besser wird und du willst ja gesund werden und mit sowas aufhören, also versuch auch dagegen anzukämpfen!

Selbstverletzen ist immer schlimm!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community