Frage von UFOBIRD, 87

Ist Richter Alexander Hold inecht richter?

Hallo mein Vater meint das der Richter aus Im Namen der Gerechtigkeit auch in echt Richter is vom Beruf. Stimmt das? Oder ist er nur ein Schauspieler.

Antwort
von Akeem, 69

Hold erwarb am Carl-von-Linde-Gymnasium Kempten sein Abitur.[1]

Alexander Hold war von 1981 bis 1983 Reserveoffizieranwärter beim Sanitätsbataillon 210 an der Prinz-Franz-Kaserne in Kempten (Allgäu). Er ist Reserveoffizier und seit Oktober 2005 Hauptmann der Reserve im Sanitätsdienst der Bundeswehr.

Er studierte von 1983 bis 1989 Rechtswissenschaften, Politikwissenschaften und nebenbei Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Bis 1992 war er als Rechtsreferendar im Oberlandesgerichtsbezirk München tätig.

Von 1992 bis 1997 wirkte er als Staatsanwalt in Kempten (Allgäu), zuständig vor allem für Organisierte Kriminalität, Drogendelikte, Schleuserei, Zuhälterei, Menschenhandel und Glücksspiel.

Am 1. März 1997 wurde er zum Richter auf Lebenszeit ernannt. Anschließend war er bis 2001 Richter am Landgericht Kempten und danach Richter am Amtsgericht Kempten. Dort war er als Richter in Zivilsachen, Strafrichter, Jugendrichter und Ermittlungsrichter in Kemptens, Füssen und Sonthofen tätig. Seine Rückkehr in den Staatsdienst nach Ende seiner TV-Karriere hat ihm das Bayerische Staatsministerium der Justiz garantiert.

Kommentar von SebRmR ,

Wenn man schon kopiert, sollte man auch die Quelle angeben, in diesem Fall Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Hold

Kommentar von Akeem ,

Huch, pardon. Danke fürs nachreichen :)

Antwort
von erikology, 38

Ja, ist er. Im Fernsehen ist das aber nur so eine Art Rolle...hinter der Kamera behandelt er auch echte Fälle. Lg

Antwort
von DieterRantel, 20

Schau einfach auf Wikipedia da steht alles sehr detailliert erklärt oder falls du in Kempten im Allgäu wohnst fahr kurz bei ihm vorbei

Antwort
von rolfmartin, 38

Soweit ich informiert bin, handelt es sich besagtem Herrn um einen Richter, der sich nur eine "andere" Bühne ausgesucht hat. Im Übrigen ist noch anzu-merken, dass einen die "weisen Ergüsse" nach der Urteilsbegründung schon den Nerv rauben können.

Antwort
von sabbelist, 29

Ja, es stimmt. Er ist Richter.

Antwort
von belllababy, 33

Hallo, dein Vater hat Recht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community