Ist Reiten Sport wenn man es nur einmal in der Woche macht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich ist reiten ein Sport. Durch diesen Sport habe ich einen flachen Bauch und einen knackigen Hintern bekommen. Immer wenn ich mit meinem Pferd fertig bin mit meiner normalen Dressurarbeit oder Springarbeit (hauptsächlich bei meiner Springarbeit) schmerzen Abends meistens meine Ober- und Unterschenkel vor Muskelkater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist reiten sport..

ich bin jahrelang mit meiner Mutter ausgeritten.. sie hat auch noch zum schluss regelmäßig Muskelkater gehabt..

ausserdem bewegt man sich schon sehr viel..

meine frage ist nur.. ist das so wichtig ob es nun wirklich sport ist oder nicht.? wichtig ist doch das sie sich überhaupt bewegt und wenn es ihr spaß macht ist die frage doch vollkommen überflüssig..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist reiten ein Sport. Selbst wenn du nur alle zwei Wochen reiten gehst. Wie oft du reiten gehst ändert ja nichts daran, dass reiten anstrengend ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reiten ist auf jeden Fall Sport. Und "einfaches Reiten" ... das kann nur jemand sagen, der noch nie geritten ist. :D
Glaub mir .. das sieht alles einfacher aus, als es ist. Solltest du auch mal ausprobieren, dann kannst du mitreden. :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluemchen15391
24.05.2016, 16:03

Ich bin schon oft geritten 😒

0

natürlich ist reiten sport? :D 

halt kein hochleistungssport 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung