Frage von HRTBRCKN8516, 125

Ist reines Gras ohne Gemisch schädlich?

Moin Leute,
Mein Kumpel aus und Ich hatten vorgestern Pause in der Uni und kurz bevor wir in der Vorlesung hineingingen (Also noch in der Pause), haben wir eine gebufft. An den Unterricht kann ich mich jedoch zwar nicht mehr erinnern, aber kommen wir mal wieder zum Thema zurück :D. Da haben wir uns gefragt ob reines Gras schädlich ist, wir meinten "Nein" auch wenn uns das eigentlich total egal war ^^. Da es extrem viele Meinungsverschiedenheiten gibt würden wir gerne euch fragen, ich bedanke mich im Vorraus bei jeder hilfreichen Antwort!
Mfg ^^

Antwort
von mairse, 33

Kannst du dir die Frage nicht selbst beantworten als angehender Akademiker?

Jede Droge hat seine Risiken, und gerauchtes Cannabis schädigt wie alles dass man raucht die Lunge.

Oral aufgenommen kommt es zu keine körperlichen Schädigungen. Wie es psychisch aussieht ist ein großes Streitthema. Die meisten Experten sind sich einig dass Gras nur bereits vorhandene (latente) psychische Erkrankung zum vorschein bringen kann, oder eben verstärken kann.

Antwort
von STheVoi, 24

Cannabis wurde damals sogar als Heilpflanze benutzt. Generell hilft der Konsum von Cannabis sogar gegen Krankheiten wie Krebs oder Alzheimer . Auf jeden Fall, wenn möglich, ohne Tabak konsumieren. Pur ist es auf jeden Fall viel weniger schädlich als mit Tabak. Wenn du das nicht jeden Tag machst, musst du dir über die Schädlichkeit eig keine Sorgen machen

Antwort
von TopRatgeberNR1, 12

also rein vom körperlichen aspekt betrachtet ist der verbrannte rauch in der lunge lang nicht so schädlich wie z.b. tabak, da gibt es auch etliche studien zu, die sich streiten ob die positiven effekte sich nicht mit den negativen ausgleichen und so der rauch garnicht schädlich ist.

Antwort
von tuxo1998, 36

Nein, es ist sage ich mal sogar "gesünder", als es mit Tabak zumischen.

LG

Antwort
von john201050, 6

der rauch ist auf jeden fall schädlich.

als brownie oder so ist es nicht mehr schädlich. (das risiko eine latente psychose zu triggern bleibt natürlich)

Antwort
von Shyrou, 36

Rauch einfach nicht, wenn du dich über deine Gesundheit sorgen machst. Ist das Gruppenzwang? Vielleicht um cool dazustehen? Ist es nicht.

Kommentar von mairse ,

Wer auf der Uni noch versucht "cool dazustehen" hat wirklich größere Probleme als Cannabis.

Kommentar von Shyrou ,

Es gibt viele Menschen, die so denken. x,D

Kommentar von STheVoi ,

Was sollen denn so Antworten? Beantwortet das irgendwie die Frage? Lass es doch einfach sein

Kommentar von Shyrou ,

Nein nicht direkt, aber ist meine Meinung

Kommentar von HRTBRCKN8516 ,

Nur weil ich kiffe heißt es nicht das ich "cool" darstehen will mein Freund :D , zumal kannst du mir bitte mal beantworten was es mit meiner Frage zutun hat? Ich bin keine 13 mehr wo ich das aus dem Grund tuhe ;)

Kommentar von Shyrou ,

Entschuldigung

Antwort
von hazesmokers, 9

Tabak ist mehr schädlicher als pures Cannabis. Schmeckt auch viel geiler nur so nebenbei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten