Frage von frragen, 57

Ist rauchen oder shishan ungedünder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Medizin & rauchen, 18

Hallo! Das ist immer noch eine Streitfrage. .bfr.bund.de/de/presseinformation : 

Wasserpfeifen, auch Shisha genannt, sind vor allem unter Jugendlichen in Deutschland ein beliebter Trend. Dass der regelmäßige Konsum von Tabak mit Wasserpfeifen kaum weniger gesundheitliche Risiken mit sich bringt als das Rauchen von Zigaretten, hat das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) bereits 2005 nach der Auswertung damals verfügbarer Daten mitgeteilt. Neue Daten, unter anderem aus eigenen Forschungsarbeiten, lassen nun den Schluss zu, dass Wasserpfeifenkonsumenten mit dem Rauch erheblich höhere Mengen an Kohlenmonoxid aufnehmen als Zigarettenraucher. Dieses giftige Gas bindet an den roten Blutfarbstoff Hämoglobin und kann damit den Sauerstofftransport im Körper behindern. „Vor allem Schwangere und Personen mit Herz-Kreislauferkrankungen sollten deswegen nicht Wasserpfeife rauchen“, sagt BfR-Präsident Professor Dr. Dr. Andreas Hensel. Schwangere sollten sich auch nicht über längere Zeit in „Shisha-Cafes“ aufhalten.

Alles Gute.

Antwort
von OerbaDia, 40

erpfeifen Tabak enthält und setzt die gleichen Stoffe frei wie beim normalen Rauchen d.h. Teer, Nikotin, Kohlenmonoxid, Kohlendioxid und versch. Metalle. Beim Shisharauchen wird der Tabak nicht verbrannt, sondern schwelt bei niedrigeren Temperaturen, was wiederum zur Folge hat, dass der Rauch kälter ist als beim Zigaretten rauchen. Dadurch werden Stoffe wie Arsen, Bez(a)pyren und Formaldehyd oder die ebenfalls giftigen Schwermetalle Chrom, Nickel, Cobalt und Blei in die Lunge gezogen. Wichtig ist noch zu erwähnen, dass der Shisha Tabak Glycerin enthält welches primär für die Rauchentwicklung zuständig ist. Dabei konnte bei experimentellen Studien festgestellt werden, dass dieses in das gesundheitsschädliche Acrolein umgewandelt wird.

Google

Antwort
von Ashleeeey7171, 23

Shisha mit steinen ist eigentlich gar nicht sooooo ungesund... Wenn du wirklich zwischen einer Entscheidung von shisha und Zigarette liegst,rauche shisha mit shiazosteinen 

Antwort
von livelaughlaugh, 42

Prinzipiell Shisha

ABER das problem beim rauchen ist ja eher die Abhängigkeit also auf dauen dann doch rauchen

Antwort
von DasHelfer, 44

Rauchen ist ungesünder ,

da : Beim Shishan wird kein Nikotin geraucht , nur Molasse

beim Rauchen: wird Nikotin und Teer geraucht 

Gruß

Kommentar von Hansi412 ,

und was ist bei shisha mit den ganzen metallen, die aufgrund der niedrigen Temperatur in die Lunge gezogen werden? wer sagt dass da kein nikotin, Teer und Keine nervengifte drin sind? gerade durch den abgekühlten Rauch bei einer shisha werden mehr monoxide und dioxide sowie nervengifte und Metalle freigesetzt. Wasser filtert da gar nichts

Antwort
von plasm, 57

Beides ist ungesund..

Aber shisha rauchen macht mehr spaß :)

Antwort
von Cupcake4444, 29

Beides ist richtig doof! Mach das nicht!

Antwort
von iAmSmarterThanU, 37

eine std shishan ist wie 100 zigaretten

Kommentar von Sytrix ,

Falsch... Bitte besser informieren..

Antwort
von CoolD000, 31

Pro konsum: shisha.

Generell: rauchen einfach weil man mehr zigaretten als shisha raucht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community