Ist Rapsöl schädlich für die vagina?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

nein ist es nicht aber kaufe dir im Reformhaus mal Cokosöl das ist viel besser und riecht auch noch gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir reines Olivenöl dafür empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rapsöl könnte anfangen zu riechen, vielleicht gründlich waschen gehen. Versuch es lieber mit Gleitgel, aber nicht mit Rapsöl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht schädlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

schädlich ist es nicht, aber es könnte merkwürdig riechen.

Verwende am besten Gleitgel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher sogar das Gegenteil. Solche Öle sind meist weniger schädlich als Gleitgele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schadet Dir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Speiseöle enthalten Säuren, die die Schleimhäute reizen können. Wenn Du keine Beschwerden hast, sollte alles gut sein.

Vaseline wird sogar auf Erdölbasis hergestellt.

Frag doch einmal Deinen Frauenarzt, woran Deine Scheidentrockenheit liegen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das Gefühl hast, zu trocken zu sein, dann sprich deinen Gyn drauf an. Da gibt es Cremes, die helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange es jetzt nicht das Rapsöl aus der Fritteuse ist was schon genutzt wurde , sollte da nicht wirklich was passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist nicht schädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe keine Vagina aber auch Schleimhäute.

Rapsöl ist ein sehr natürliches Pflegemittel. Ich hätte da keine Bedenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?