Frage von rakuschin, 295

Ist Putin ein Hitler/Nazi/Diktator?

Meine Lehrerin (Geschichte) meinte,dass Putin ein Hitler ist und in KGB früher Menschen gefoltert hat wie Hitler.Ich habe aber eine ganz andere Meinung zu Putin.Kann ich Probleme bekommen in der Schule wenn ich was sage, dass nicht politisch korrekt in der BRD ist.

Antwort
von Utyos, 101

Sollte das deine Lehrerin wirklich gesagt haben, dann lügt deine Lehrerin, denn es gibt keine einzige Quelle, in der nachzulesen ist, dass Putin früher Menschen gefoltert hat wie Hitler. Hitler hat andere foltern lassen und es selbst nicht getan.
Über Putin eine adäquate Aussage zu treffen, verbietet mir die Unsäglichkeit eines Vergleichs zwischen Hitler und Putin.
Hitler war ein größenwahnsinniger Hasardeur mit paranoiden Zügen, der das Land, in dem Putin geboren und erzogen wurde, erobern und seine Menschen versklaven wollte. Putin ist ein besonnener, eher auf Deeskalation setzender Politiker, der immer nur dann reagiert, wenn einige Freunde Deutschlands wie die USA, die Türkei und die nationalistische Ukraine, übermütig werden und in ihre Schranken verwiesen werden müssen...

Kommentar von kilometercitro ,

Danke das es auch noch schlaue wie dich gibt!

Antwort
von cherskiy, 164

Ich verbuche das mal unter Scherzfrage, denn kein klar denkender Mensch kommt auf die Idee, einen solchen vergleich anzustellen. Lehrer erzählen manchmal viel wenn der Tag lang ist.

Zur political correctness (политес): Politisch korrekt musst Du in der BRD schon sein, auch wenn das deutsche Establishment Dual-Standard-Politik macht und in Bezug auf Russland heuchlerisch ist. Auch wenn der Chef des Bundeskanzleramtes unter Adenauer, Hans Globke, Mitverfasser und Kommentator der Nürnberger Rassegesetze war. Du musst z.B. einen Nеgеr "Farbiger" nennen, darauf achten, dass Du beim Frühstück nach der Salzstreuerin fragst und am nächsten morgen nach dem Sport keine Muskelkatze bekommst. In den Niederlanden ist man sogar soweit gegangen, dass man den "Zwarte Piet" verboten hat.

Kommentar von voayager ,

Außer political correctness hat der Kapitalismus in seinen hoch entwickelten Ländern eben nix mehr weiter zu bieten. So kommt es, dass in Wien nun nicht mehr bloße Amjpelmännchen erstrahlen, sonder paritätisch auch Ampelweibchen. Mal sehn, wann es dem Schneemann an den Kragen geht, da kann schließlich auch noch "gewütet" werden. Für mich ist das Ganze auch nicht völlig frei von einer Narretei, spätbürgerlicher Art, sprich Dekadenz.

Kommentar von cherskiy ,

Richtig. Und dann gibt es in Wien ja noch die Ampelpärchen mit Herz und in allen drei möglichen Kombinationen.

Antwort
von Graphitiboy, 181

Du kannst nirgendswo deine freie Meinung äußern, ohne mögliche Konsequenzen. Das solltest du dir merken.

Wir leben zwar in einem "Demokratischen" Staat mit Meinungsfreiheit, aber die Wahrheit ist, dass diese Demokratie als Schleier der Diktatur dient. Das gesamte System dieser Welt ist auf Bauern ausgelegt, um zu knechten für andere.

Glaube anderen kein Wort, solange du nicht davon überzeugt bist. Glaube daran, was sich beweisen lässt, denn alles andere kannst du nur "hin nehmen". Verschiedene Leute, verschiedene lügen. Wenn du lernst dir eine eigene Meinung zu einem Thema zu bilden und dadurch zwischen wahrheiten und trügen unterscheiden kannst, dann bist du auf dem richtigen Weg. Sich selbst zu informieren ist ein guter Weg dazu.

Antwort
von doppelgemoppel, 18

Ich bin vielleicht etwas spät dran, aber du könntest deine Lehrerin beim nächsten mal daran erinnern, dass es Lehrkräften verboten ist, die eigene politische Gesinnung im Unterricht zu verbreiten. Das ist politische Beeinflussung von Minderjährigen!

Sprich am besten mal mit deinen Eltern darüber oder mit der Schulleitung. Ich bereue es heute sehr, dass ich es damals meinen Lehrern hab durchgehen lassen.

Antwort
von VladimirMakarow, 35

Das einzige was Putin und hitler gemeinsam hsben ist dass beide sehr schlau sind und gut mit Worten umgehen können 

Das wars auch schon 

Man sollte diese Lehrerin mal Fragen mit welchem recht die mit so was ihr Geld verdient 

Antwort
von Jokerfac3, 125

Du kannst sagen was du willst. Putin ist längst nicht so brutal wie Hitler. 

Kommentar von Delveng ,

Wer hat dir eingeredet, dass Hitler brutal gewesen sein soll?

Kommentar von KittyCat992000 ,

naja... ich sag nur Judenverfolgung, KZ, Zweiter Weltkrieg...

Antwort
von kilometercitro, 128

Putin ist einer der wenigen, der nur nach Ereignissen und nicht nach reiner Ideologie handelt. Er handelt nach Fakten und ist in kleinster weise wie Hitler. Wenn du jemanden als faschistisch bezeichnen willst, dann ist das Obama! Der hat als größter lebender Massenmörder eine Friedensnobelpreis bekommen! (Für alle die es nicht wissen Hitler war auch für den Friedensnobelpreis nominiert worden). Obama betreibt hochoffiziel ein Folterlager auf Kuba! 1. werden dort Leute gefoltert!
2. in einem anderen Land wo die USA ü erhält nichts zu suchen haben! 3. das alles ist hochoffiziell und niemand sagt etwas, weil sie alle Angst vor einem Atomkrieg haben und jeder weiß, dass die USA die ersten sein werden die in einem neuen Krieg (schon wieder!) Atombomben werfen werden!
Also grüß deine Lehrerin von mir es wäre bloß echt nett, wenn sie das nächste mal nachdenkt bevor sie irgendetwas euch beeinflussbaren Kindern erzählt.

Antwort
von karapus001, 64

Keineswegs ist Putin mit Hitler vergleichbar.

Probleme ja, kannt du in der Schule bekommen, aber eher indirekt, durch Noten beispielsweise, wenn der Lehrerin was nicht passt oder dich hasst.

War bei mir auf der Realschule auch früher so, nur weil ich eine andere Meinung hatte. Beweisen konnte ich es aber nicht, dass der Lehrer extra mir die Noten runterzieht.

Antwort
von Delveng, 112

Nein. Putin ist kein Hitler.

Beides sind Menschen. Putin ist ein Mensch und Hitler war ein Mensch.

Putin ist auch kein Nationalsozialist.

Antwort
von Mila123456, 126

Genau... vor russen soll man besonders viel Angst haben. ))))
Hab keine angst , kannst dir ja deine eigene meinung bilden, woher soll deine Lehrerin es genau wissen?..

Antwort
von voayager, 139

Deine Frau Lehrerin ist einfach blinwütig-moralistisch, wahrscheinlich liberal und von Grund auf politisch verdorben. Schade um das viele Geld, dass diese pro-imperialistischen Lehrersleut abkassieren.

Kommentar von nikfreit ,

@voayager

Was hast Du denn gegen liberal? Liberal im Sinne von libertär ist finde ich persönlich eher erstrebenswert. Liberal bitte nicht Neoliberalismus verwechseln. 

Kommentar von voayager ,

Auch ich winde einen Lorbeerkranz für alles Libertäre, nicht jedoch für einen Liberalismus, der nur einen ungehemmten Kapitalismus einem beschert.

Antwort
von Hegemon, 64

Daß die USA foltern, ist hinreichend belegt. Das läßt sich über unsere Medien auch leicht nachvollziehen.

http://www.n-tv.de/politik/Wie-ein-Ex-Richter-den-US-Terror-zerpflueckt-article1...

Daß die Türkei foltert, ebenfalls.

Daß Putin als KGB-Agent gefoltert haben soll, ist eine unbewiesene Behauptung Deiner Lehrerin. Daß Putin mit Hitler vergleichbar ist, also einen Weltkrieg mit 55 Millionen Toten losgetreten hat und 6 Millionen Juden industriell hat töten lassen, ist ebenfalls nicht belegbar.

Deine Lehrerin ist eine Lügnerin. Sie sollte ihre dummen Lügen beweisen. Solche Lügen sind weit davon entfernt, politisch korrekt zu sein.

Antwort
von SeliCrazy, 96

Putin ist nicht der zweite Hitler. Wenn in Deutschland nur die Hälfte der Informationen vollständig oder korrekt wäre, wüsstet ihr, dass Putin ein guter Mann ist.

Kommentar von Delveng ,

Wie schon einmal geäußert wurde: Putin ist ein lupenreiner Demokrat.

Kommentar von peace1287 ,

Zum teil geb ich dir recht.. putin wird in den westlichen medien schon sehr negativ dargestellt... als bekennender Anarchist lehne ich aber jegliche Hierarchien ab! 

Kommentar von Tnc61 ,

putin bester mann

Kommentar von dellta ,

Putin war doch der, der immer sagte Amis spielen die Polizei. Warum macht er heute das gleiche Spiel ?. Weil er genau so dreckig wie Obama ist. Er hilft einem Diktator der sein ganzes Land vernichten will. Das Arme Syrien Gott helfe den Menschen. Und er Bombt ständig Krankenhäuser, Schulhäuser, und Wohngebiete sag mir was hat dieses Krieg noch mit Isis zu tun ?. Wen die hälfte von der Welt gegen Ihnen kriegt genau wie Russland und am schluss werden solche Rebeleb nur mächtiger. Alle Politiker sind lügner und wir lernen nieeee etwas davon niee. Wir sind das dümmste Volk den es bis heute gegeben hat. Wir sind oft von Medien belogen worden und von Politiker und fallen immer wider in der gleiche Situation rein. Echt traurig. 

Kommentar von kilometercitro ,

falsch falsch und nochmals falsch! die Krankenhäuser die laut berichten der USA zerbombt worden sein sollten sind 1. die meisten davon gar nicht existent und dort hat es nie Krankenhäuser oder ähnliches gegeben und 2. alle anderen sind kein bisschen geschädigt! Du bist eine der Typischen Personen. Lesen und glauben! nicht nachdenken bevor man etwas dergleichen liest und ja nicht nach schauen was denn die andere Seite dazu sagt! traurig ist deine jetzige Situation und nicht die anderen.

Kommentar von kilometercitro ,

Dutzende syrische Zivilisten durch Luftangriffe der US-Koalition getötet http://de.sputniknews.com/militar/20151209/306319548/syrien-zivilisten-luftangri...l

Antwort
von KittyCat992000, 86

Putin ist also ein "Hitler". Sorry aber das ist ne witzige Personenbeschreibung...

Antwort
von TheDesepticon10, 103

also dann hat die lehrerin keine ahnung von geschichte denn hitler kannst du nicht mit putin vergleichen. er hat eine gelnkte demokratie in russland erschaffen. des weiteren ist er Präsident in russland und hat dort ein hohes sagen. aber hitler war ein diktator und putin ist keineswrgs ein diktator

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community