Ist Port Camargue an der französischen Mittelmeerküste schön oder eher Cagnes-sur -Mer?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

Port Camargue ist ein Viertel von der Gemeinde au Grau du Roi... Port Camarge hat den größten Freizeithafen Europas.

Port Camargue ist moderner und bietet mehr Dienstleistungen als Cagnes-sür-Mer.

Cagnes-sur-Mer war ein Dorf an der Mittelmeerküste, sog. Côte d´Azur, jetzt ost es Teil der großen Agglomeration vor Nizza.

Dort kann man hauptsächlich schwimmen gehen. Es gibt zwar ein kleiner Hafen, der aber nicht mit Port Camargue zu vergleichen ist.

Es gibt einen Kiesstrand (unbedingt Badeschuhe anziehen, weil es weh tut auf dem Kiesstrand zu gehen, außerdem schlagen bei stärkerem Wellengang die Steine richtig aufs Schienbein und nisten sich in die Schuhe ein, das tut auch weh!)...

Am besten ist es, wenn man früh morgens schwimmen geht, dann ist weniger Verkehr, man findet einen Parkplatz, ich würde im Sommer schon gegen 07.00 Uhr dort hingehen, und spätestens um 10.00 Uhr wieder weg gehen!

Cagnes-sur-Mer ist bestimmt malerischer und ursprünglicher als Port Camargue.

Nicht weit davon, auf dem "Haut de Cagnes" ist ein Renoir Museum...

http://www.cagnes-tourisme.com/en/culture-and-discovery/renoir-museum/introduction.html

Emmy


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?