Ist Pegida respektlos zu Merkel?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Merkel hält sich hier auf dem linken Bild an den Knigge im Vatikan. Das ist freiwillig und heute keine Vorschrift mehr. Das Ding nennt man Schleier und die Haare sind (im Gegensatz zum muslimischen Kopftuch)  auch zu sehen. Lustig fände ich es, wenn sie einen weißen Schleier tragen würde. Dieses Recht hatten nur ganz bestimmte Königinnen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antisuffra
12.04.2016, 17:12

Merkel trug im Vatikan nie einen Schleier!
Googel mal wie sie den Papst besucht hat!
Und wenn sie sich an den Knigge halten würde wäre sie nicht komplett schwarz angezogen wie bei einer Trauerveranstaltung!
Und ja wenn unsere Politikerinnen nach Iran etc gehen tragen sie auch kein Kopftuch das ihre ganzen Haare bedeckt!

http://iranjournal.org/politik/benimmregeln-fuer-diplomaten-claudia-roths-lehrreiche-visite-im-iran

http://www.sueddeutsche.de/politik/merkel-im-vatikan-eine-frau-der-kirche-1.2360661

0

Nun hat Merkel wirklich ein Kopftuch getragen?Musste die das den tun?

Sie ist doch die Bundeskanzlerin wieso dan noch???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist halt der Gegenwind der "guten" Politik die in Berlin betrieben wird, trotzdem halte ich nichts von Pegida.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun das ist schwer zu beurteilen!Irgendwie spricht dieses Plakat für sich oder?Meine sie hat genug getan dafür oder?Völlig Grundlos würde es sowas doch nicht geben!Merkel verärgert schon was!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pegida ist eine Schande  für  das deutsche  Volk. Merkels Poltik ist schlecht und rücksichtslos.  Die Partei LINKE ist die einzige Partei, die Struktur hat und intelligente Politiker besitzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung