Frage von perfectingday, 70

Ist Paypal sehr gut für Online-Zahlungen?

Hallo, da ich mittlerweile schon mit meinen 18 Jahren volljährig bin, wollte ich mir nun ein Paypal Account zulegen. Da ich eh bald in die Ausbildung gehen werde, ein eigenes Girokonto habe, möchte ich es bald für manche Onlinezahlungen nutzen. Meine Frage ist jedoch, wird eigentlich auch was abgezogen von da wenn ich z.B mit dem Account nichts zahle? Und ist PayPal gut und empfehlenswert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 40

Kurz gesagt, PayPal ist nur für Käufer vorteilhaft, weil Du dadurch Käuferschutz hast und es für Dich kostenlos ist.
Dafür ist es für Verkäufer überhaupt nicht zu empfehlen, kostet Geld und man bietet dem Käufer auf seine eigenen Kosten erweiterten Käuferschutz.

Schaff Dir PayPal an und zahle damit, nutze es aber nicht bei Verkäufen. Der Vorteil ist auch, Du hast Dein Geld umgehend nach Zahlung.

Kommentar von perfectingday ,

Verkaufen werde ich damit sowieso nichts.

Kommentar von perfectingday ,

Achja und noch eine Frage, weiß meine Bank vom Account Bescheid oder muss ich mir da keine Sorgen machen?

Kommentar von dresanne ,

Das ist doch kein Grund zur Sorge. PayPal ist doch nichts Illegales. Du musst Deine Bankverbindung und wahrscheinlich noch eine Kreditkartenangabe bei PayPal hinterlegen. Wenn Du etwas bezahlst und hast kein Geld auf dem PayPal-Konto, wird es dann von Deinem Bankkonto eingezogen.

Lies das mal durch:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/paypal-safety-and-security

Kommentar von perfectingday ,

Okay, danke.

Antwort
von Kostenloseis, 46

Paypal ist empfehlenswert dennoch gibt es ein Risiko das man an deine Daten kommt ist aber sehr unwahrscheinlich. Paypal ist dafür da schnell etwas zu zahlen oder Geld zu bekommen kannst Geld verschicken an Familie etc. und muss auf Paypal Geld überweisen oder mich Paysafecard(Bin mir nicht sicher) damit du auf dem Paypal acc Geld hast 

Hoffe konnte helfen^^

Kommentar von perfectingday ,

Vielen Dank. :D

Kommentar von Kostenloseis ,

Kd ^^

Kommentar von perfectingday ,

Achja und weiß meine Bank eigentlich davon von dem Account oder muss ich mir keine Sorgen machen?

Kommentar von Kostenloseis ,

Also wenn du das Geld überweist steht es ja auf den Kontoauszügen aber wenn du meinst das die auf dein Paypal zugreifen können dann nein. Falls du das gemeint hast als Frage wenn nicht dann schreib einfach ein Kommentar 

Kommentar von perfectingday ,

Okay, dankeschön. :)

Antwort
von Retch, 35

PayPal zieht kein Geld ein, du musst nur eine Gebühr zahlen wenn du Geld bezahlst über PayPal, hast dann aber auch den PayPal Schutz.

Kommentar von perfectingday ,

Danke, was ist der Schutz?

Kommentar von Redgirlreloadet ,

Man zahlt gebühren wenn man über Paypal Geld erhält nicht wenn man damit bezahlt....

Kommentar von dresanne ,

Falsche Auskunft. Wenn man zahlt, zahlt man überhaupt keine Gebühren, nur wenn man Geld empfängt.

Kommentar von perfectingday ,

Weiß meine Bank eigentlich von Account Bescheid oder muss ich mir da keine Sorgen machen?

Kommentar von Retch ,

Du selber bezahlst keine Gebühren, aber der Händler. Deshalb schlagen manche Händler die Gebühr noch oben drauf.

Kommentar von Retch ,

Deine Bank musst du nicht darüber in Kenntnis setzen.

Kommentar von perfectingday ,

Dankeschön.

Antwort
von MatheRaph, 24

Ja.

Es ist durch PP auch schwierig, an deine Daten zu kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community