Frage von mstockerl15, 108

Ist Paul Pogba wirklich 120 Millionen Euro wert?

Gerade hab ich in den Nachrichten gelesen, dass ManU ihr Angebot für Paul Pogba nochmal erhöht haben soll. Da ich ihn persönlich noch nicht konstant auf Weltklasse Niveau gesehen habe,wundere ich mich, warum ManU so viel Geld für ihn ausgeben will.

Was denkt ihr darüber?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von iloveoov, 38

Es kommt darauf an unter welchen Bedingungen beurteilt man diese Frage. Wenn man diese Summe im Verhältnis zu anderen Transfers sieht dann muss man die Frage grundsätzlich verneinen. Denn z.B. T. Kross ging als Weltmeister nach der WM 2014 für ungefähr 25 M. zu Real; ist denn Pogba so gut wie 5 mal besser als Kroos ? ... ist er überhaupt besser als Kroos ?!?

Bei solchen Megatransfers spielen aber sehr viele Kriterien eine Rolle: wie z.B Alter, Verletzungsanfälligkeit, Image/Mediale Wahrnehmung, Marketingspotential(spielt in der Abwägung des kaufenden Vereins bei solchen Beträge eine entscheidende Rolle ... sprich lässt sich mit dem Spieler auch Geld verdienen abgesehen von seiner Leistung als Sportler), persönliche Eigenschaften im Vergleich zu anderen Spielern welche auf der selben Positions agieren(wie ist er im Sprint im Vergleich zu denen, Laufpensum, Passgenauigkeit, Zweikampfwerte, usw).

Und nicht zuletzt muss ein Verein das auch bereit sein zu bezahlen, oder immerhin sich entscheiden Verhandlungen auf dieser Basis aufzunehmen in der Hoffnung das man möglicherweise den Preis ein wenig drücken kann. Aus meiner Sicht ist ein Transfer dieser Art immer ein großes Wagnis. Ob es sinnvoll war oder nicht lässt sich erst Jahren danach wirklich beantworten.

Antwort
von Muenzmallorca, 73

Ja, definitiv.

Ich glaube wir ordnen alle die Ablösesummen falsch ein. Aus der Sicht kann ein Mensch als Fussballer so viel Wert sein? Definitiv nein.

Aber dann kommt das Thema Angebot und Nachfrage ins Spiel. Versuch mal die letzten 5 Jahre zurückzublicken. Wieviele Superstars hat die Welt im Fussball da wirklich gesehen?

So wirklich waren es 2. Ronaldo und Messi. Danach kamen mal Neymar, mal Ribery, jetzt aktuell vielleicht Bale, mal Balottelli und mal Neuer. Keiner ausser die beiden haben es aber WIRKLICH zu einem Superstar geschafft. Keiner ausser die beiden trifft 40+ Tore, gewinnt Titel und Meisterschaften. 

Beide erwirtschaften durch Trikotverkäufe und Sponsorendeals mehrere 100erte Millionen Euro für Ihre Clubs und das über mittlerweile 7 - 8 Jahre.

Die ganze Fussballwelt, die Bosse und Teammanager sind auf der Suche nach dem nächsten der die Beiden vom Thronstoßen wird. Momentan könnte es Bale sein oder eben Neymar. Der einzige der es wohl noch realistischer werden kann weil Jünger und "Begabter" ist Pogba. 

Bist du also ein Verein der Geld hat machst du eine Rechnung auf die einer Investition in eine Marke oder ein Unternehmen gleicht: 120 Mio für potentiell bis zu 10 Jahre Mulit-Milionen-Einnahmen.

Denke daran wie viel Gelder Asien gerade locker macht und was Werbeeinahmen einspielen. Selbst wenn Pogba nicht einschlägt - die Chance für den Jackpot ist bei ihm wohl größer als bei jedem anderen.

Kommentar von Harryyyyyyyyyyy ,

Genau so ist es. Aber 120 ist echt zu viel. Ich denke zwischen 80 bis 100 wäre der Preis fair.

Antwort
von kweghorn1, 78

Ich bin mir da auch unschlüssig, er ist bestimmt gut. Aber meiner Meinung nach kann ein Spieler nur so gut sein wie er mit der Mannschaft zusammen spielt, selbst wenn er Talent hat ist er für mich keine 120 Mio. Wert
Schönen Tag noch :)

Antwort
von woizin, 35

Das ist ein Thema für ein Fussballforum, nicht für eine Wissens-/ Hilfeplattforum.

Kommentar von mstockerl15 ,

Laut Richtlinien sind Meinungs- und Diskussionsfragen erlaubt?!

Antwort
von OnePiece687, 20

Nein niemand ist soviel Wert solche Summen sind einfach nur Pervers & Vereine die solche Summen zahlen sind einfach nur krank.

Antwort
von turnmami, 52

Ein Fussballer ist genau das "wert", was ein Verein für ihn zahlt!

Antwort
von 1900minga, 42

Nein!
Robben und Ribéry haben damals 30 und 25mio gekostet und sind Weltstars!
Die Preise sind viel zu unrealistisch  und zerstören auf Dauer den Fußball!

Antwort
von lisi2209, 58

Nein, nur messi oder Ronaldo sind so viel wert

Antwort
von Frmtz, 69

Ich denke ein einzelner Spieler kann keine 120 Mio. wert sein. Das hat mich bei Gareth Bale schon gewundert. (Der wurde ja für etwa 100 Mio. verkauft) Klar, Paul Pogba ist ein Ausnahmetalent, ich würde ihn sogar fast auf eine Stufe mit Messi, Ronaldo und Co. stellen.
Allerdings ist das Problem bei einem Wechsel auch, dass der Spieler in einem vertrautem Verein gespielt hat. In Manchester könnte es durchaus sein, dass Pogba sich dort nicht wohlfühlt, da für ihn die Team-Chemie nicht stimmt.
Außerdem macht ein guter Spieler keinen guten Verein, sondern das Team. Daher bringt es nichts, einen guten Spieler zu kaufen. Und so sinkt der Wert natürlich enorm.

Alles in allem finde ich, nicht einmal Messi, Ronaldo und Co. sind 100, wenn nicht sogar 120 Mio. Euro wert.

Antwort
von Throner, 30

Das ist ein Marktpreis, der von Angebot und Nachfrage gebildet wird. Wenn ein Verein wie ManU bereit ist, die Summe zu zahlen, dann kann man das bedauern wegen dieser Auswüchse des Transfermarktes, aber dann ist das so okay.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten