Ist ein Objekt das radioaktiv bestrahlt wurde, kontaminiert oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nur Materialien die einer Neutronenstrahlung ausgesetzt waren werden selbst zu Strahlern und zwar senden sie dann Gammastrahlen aus. Man nennt das "neutroneninduzierte Gammaaktivitat". Eine Bestrahlung mit anderen ionisierenden Strahlen hat in dieser Hinsicht keine Folgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aliha
28.02.2016, 20:39

Vielleicht solltest du noch wissen, dass der Ausdruck "radioaktive Strahlung" nicht zutreffend und daher falsch ist. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass er immer wieder gebraucht wird. Radioaktiv frei übersetzt heißt "Strahlung aussendend" und Strahlen können nun mal keine Strahlen aussenden. Dies tun radioaktive Materialien, diese senden ionisierende Strahlen aus.

0
Kommentar von FranzN
28.02.2016, 20:41

Danke.

Das heißt, dass z.B. Gegenstände innerhalb der Häuser direkt um Fukoshima "Strahlen aussenden" können, auch wenn die Häuser dicht geschlossen waren?

Ich frage, weil ich auf den Fotos von den verlassenen Häusern um Fukushima z.B. Computermonitore sehe, die man ja mitnehmen hätte können.

0