Frage von marlbohoe, 129

Ist normales Papier essbar?

Es gibt ja Esspapier, was sich natürlich vom normalen Papier unterscheidet. Aber in der Grundschule haben wir öfter mal zur "Mutprobe" echtes Papier gegessen und ich frage mich, ob das ungesund oder schädlich sein kann. Klar, die Menge macht das Gift. Aber wenn man jetzt wirklich viel Papier isst, was kann dann passieren?

Antwort
von muschmuschiii, 45

Papier wird ja bekanntlich aus Holz hergestellt und Menschen können Holz nicht verdauen, sonst wären wir ja Termiten. Ich vermute, dass es unverdaut wieder ausgeschieden wird

Antwort
von HellasPlanitia, 60

Ich würde nicht dazu raten, Papier zu essen - einerseits, weil es vom Körper nicht sinnvoll verarbeitet werden kann, und andererseits, weil Bleichmittel, Druckfarbe usw. drin/drauf sein können, und die sind sicherlich nicht für den Verzehr gedacht.

Allerdings sagt mir meine persönliche Erfahrung, dass das in kleineren Mengen nicht allzu tragisch ist. Ich habe als Kind gerne mal Bustickets gegessen - hauptsächlich deshalb, um meinen Bruder zu ärgern, der dachte nämlich, man könne daran sterben. Ein sonderlich nettes (oder vernünftiges) Kind war ich wohl nicht, aber ich scheine keine bleibenden Schäden davongetragen zu haben.^^

Kommentar von azervo ,

@HellasPlanitia

aber ich scheine keine bleibenden Schäden davongetragen zu haben

Das kann ich nun wirklich nicht dulden!!!!! Du gibst jetzt Dein Smartphone eine Woche lange Deiner Mutter! Strafe muss sein... den "Bruder ärgern" ... geht gar nicht!

Kommentar von HellasPlanitia ,

Ich habe leider keins... und bin mittlerweile volljährig und ausgezogen ;-)

Antwort
von AppleTea, 10

Ja man kann es essen aber gesund ist was anderes..
Mein Freund hatte in seiner Firma eine Maus, die ihm die Papiere aus der Schublade angefressen hat, weil es sonst nix zu essen gab. Also für den Notfall scheint es mal zu gehen

Antwort
von voayager, 8

Picus heißt der Specht

Pica heißt die Colapothekerin

Ansonsten gilt: man meide Schadstoffe, man meide Verstopfungen.

So Manches gefällt mir am Specht!

Antwort
von Aliha, 36

Normales Papier beseht aus Zellulose, die ist für Menschen unverdaulich, das Papier wird deinen Körper also in unverdauter Form wieder verlassen. Die paar chemischen Hilfsstoffe, die da evtl. noch zu finden sind, werden wohl kaum Schaden anrichten. Wenn du also nicht gerade eine Bücherei leer frisst, wird dir wohl nichts passieren.

Antwort
von annahannabelle, 18

Theoretisch besteht Papier aus Cellulose und ist vom Körper in der Regel unverdaulich, wird also einfach wieder ausgeschieden.

Wegen den Chemikalien: Die sind so gering, dass sie ungefährlich sind, sonst müsste man das Papier für Kinder ja verbieten.

Und ja, ich habe als Kind auch Papier gegessen :D

Antwort
von PainFlow, 47

Ist halt gebleicht und manchmal Farbe drin und Chemikalien...

Also ist nicht wirklich gesund, was da genau passieren kann weiß ich nicht :D

Antwort
von Papabaer29, 41

Papier ist im Wesentlichen Zellulose. Man könnte also genausogut Taschentücher, Klopapapier, Blätter, Salat oder Gras essen.

Eventuell sind noch irgendwelche ungesunden Stoffe drin wie Druckerschwärze oder Chlorbleiche. Das wird in den Mengen aber niemanden umbringen.

Kommentar von Hideaway ,

Klopapapier

Wär ja vielleicht ganz praktisch.

Kommentar von Papabaer29 ,

Bringt halt nur nix, da der Mensch Zellulose nicht verwerten kann.

Antwort
von DaniGGa3, 49

Ich glaube in normalen Papier ist Bleiche drin, welches vermutlich ab einer bestimmten Menge giftig für den Körper ist.

Antwort
von Hideaway, 38

In geringen Mengen macht das nichts. Man kann es essen, aber es wird nicht verdaut. In größeren Mengen kann es allerdings zu einem Darmverschluss kommen.

Kommentar von marlbohoe ,

Auch zu anderen Symptomen?

Antwort
von DoLisa, 40

So viel ich weis besteht Papier aus Zellulose und das ist ein Kohlenhydrat. Also vermutlich nicht arg anders als wenn du Mehl "roh" isst.

Kommentar von DoLisa ,

Ob das mit der Bleiche auf diese Mengen eine Rolle spielt weis ich natürlich auch nicht.

Kommentar von Hideaway ,

Im Gegensatz zu Zellulose kann aber der Körper Stärke (Mehl) aufschließen und verdauen.

Kommentar von Papabaer29 ,

Mehl (Stärke) kann der Körper verwerten. -Zellulose nicht.

Kommentar von PWolff ,

Ballaststoffe pur.

Kommentar von Hideaway ,

Zellulose nicht

Ziegen können auch das. Aber nur die vierbeinigen.

Kommentar von ErdbeerenStar03 ,

Hur.en_sohn31

Antwort
von Asereht1998, 34

Könnte man aber muss man nicht
Ist glaube ich nicht gut für den Magen

Antwort
von WarFrameFace, 31

Nur wenn du NICHT Naturpapier isst. Das Naturpapier hat eine etwas gräuliche Farbe, wobei das normale Papier komplet weiß ist.

Antwort
von isabell162, 11

Also wenns dir schmeckt...

Antwort
von ErdbeerenStar03, 44

Habe ich früher auch gemacht. Nein, es ist nicht schädlich,es ein mal gemacht zu haben. Wird normal verdaut.

Antwort
von wasistdasdennn, 25

Solange es dir gut geht nach dem Essen von Papier ist nichts schlimmes daran 😂😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten