Frage von GamenTV, 34

Ist noch genügend abstand vorhanden?

Ich will einen "Arctic Freezer 13 CO" in mein "GIGABYTE B150M-D3H" Mainboard einbauen. Ist da noch genügend platz bis zu den Ram-Riegeln? MfG Niko

Antwort
von JimiGatton, 22

Moin GamenTV,

den Arctic Freezer 13 CO kannst Du wegen seines lächerlichen und lauten 92mm Luftquirls in die Tonne kloppen.

Nimm den wesentlich besseren [url=https://geizhals.de/1211188]EKL Alpenföhn Ben Nevis[/url]

Der verdeckt auch keine RAM-Slots..

Darf ich fragen, warum Du ein überteuertes µATX Board mit nem B150 Chipsatz nimmst ?

Kaum teurer, besserer Chipsatz, besseres Layout, USB 3.1 etc.... : http://geizhals.de/asrock-h170a-x1-3-1-90-mxb0g0-a0uayz-a1368517.html?hloc=de

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von Mekkadrill ,

naja also das der Freezer 13 laut ist kann ich nicht wirklich bestätigen .. der läuft nun schon seit fast einem jahr auf meiner FX 8320 und ist praktisch nicht hörbar. bzw. läuft mein gesamtes system direkt am gehäuse gemessen unter vollast mit 20dB

Kommentar von JimiGatton ,

Trotzdem sind und waren die Arctic Freezer noch nie zu empfehlen, und der Ben Nevis ist deutlich besser ;-)

Antwort
von Neubauer01, 18

Ich hab noch nie einen CPU Kühler gesehen der die Ram Riegel verdecken würde.

Kommentar von JimiGatton ,

Dann solltest Du dir vielleicht die Hardwareberatung sparen ;-)

Kommentar von Mekkadrill ,

gibts sogar recht oft, besonders bei Rams mit Kühlrippen ist das ein problem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten