Ist nichts essen schädlich?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Klar ist das schädlich.

Dir können die Mundwinkel einreissen, die Haut austrocknen, die Haare ausfallen, ... - willst Du das wirklich? Falls Du w bist, kann es bei Deiner Mangelernährung nämlich auch noch passieren, dass die Regel ausbleibt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist definitiv schädlich, wenn du so weiter machst.

Du führst deinem Körper ja keine Energie oder Nährstoffe zu, woraus du Kraft gewinnen könntest bzw woraus dein Körper Kraft schöpfen könnte. Dein Körper muss also auf seine Reserven zurückgreifen – was nicht wie man gerne glaubt, Fettreserven sind, sondern zuerst Muskelmasse und Wasser.

Du baust also nach und nach ab, bis du irgendwann kolabierst. Wenn du Pech hast, kolabierst du so plötzlich, dass du im Krankenhaus wieder aufwachst.

Dein Körper wird schwächer werden, zittrig, du wirst schnell überanstrengt sein. Auch kommen Müdigkeit und Ausgelaugtheit hinzu, weil dein Körper keine Nährstoffe zugeführt bekommt. Damit kommen dann auch Mangelerscheinungen hinzu und daraus können auch Folgeerkrankungen entstehen.

Ich nehme an, dass dein Körper im Moment nicht an Essen gewöhnt ist. Fange klein wieder an. Mit kleine Portionen, Suppen und leicht verdaulicher Kost, wie wenn du nach einer starken Grippe wieder aufbauen musst. Dann dürfte das keine Folgen für dich haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher ist Unterernährung schädlich!

Nährstoffmangel bis hin zu Essstörungen und sogar Tod können die Folge bei dauerhafter (!) Unterernährung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will ja eigentlich nicht abnehmen:/
Ich habe nur das falsche Stichwort dort hin geschrieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, es gibt auch Fastenkuren, bei denen man nichts isst; nur Wasser und ungewürzte Brühe trinkt. Aber das hast du ja jetzt nicht geplant.

Nichts essen ist auf Dauer natürlich schädlich. Du solltest zum Doc gehen und den mal fragen. Appetitlosigkeit und Übelkeit bei normalem Essen kann unterschiedliche Gründe haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was passiert, wenn ein Motor keinen Treibstoff bekommt? Richtig, er läuft nicht mehr. Genau so ist es wenn der Körper keine Nährstoffe bekommt. Irgendwann kann er nicht mehr funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber wenn ich etwas esse dann habe ich immer gleich das Gefühl das ich mich übergeben muss...das ist doch auch nicht besser oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für jemand der abnehmen WILL bzw. der dies aktiv macht, sind 1,3 kg pro Woche normal bis schlecht. Mach Dir keine Sorgen. Irgendwann holt der Körper sich schon was er braucht - und dann wird es Salami-Pizza :-).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?