Frage von hishighness, 67

Ist nicht schlecht gemeint, aber ich hab in mehrere Länder gelebt, und habs bemerkt! Warum sind die Deutsche so seriös?

Ich fühle mich, dass die deutsche sehr seriös sind. Manchmal verstehen sie kein Spaß. Ich finde sie sehr konzentriert. Die Frauen (statistisch) kümmern sich um die Arbeit mehr als die Familie. Die Männer heiraten öfter nicht. Ist nur ne frage, und ich meine davon nix schlimmes. Bitte um Verständnis

Antwort
von Realisti, 25

Deutsche jubeln dir oft den größten Spaß unter und verziehen dabei keine Miene. Das ist in anderen Ländern so nicht üblich. Das Augenzwinkern dabei fällt einem nicht immer sofort auf. Unsere wortreiche Sprache ist dafür ideal.

Sie tauen auch erst nach einer Weile auf und wenn sie jemanden besser kennen. Ich finde es gibt verschiedene Arten von deutschem Humor. Klar gibt es die Schenkelklopfer aber ihnen ist eine Situationskomik oder ein Mutterwitz lieber. Hier liebt man eher die kleinen Dönekes.

Beispiel:

Mutter: "Das gute Aussehen muß der Junge von mir haben."
Vater: "Mag sein, ich hab meines nämlich noch."

Solche Dialoge hört man öfters ohne, das jemand auch nur eine Miene verzieht. Das ist natürlich nicht ernst gemeint.

anderes Beispiel:

Ich: "Du mußt den Schornsteinfeger anfassen. Das bringt Glück."
Meine Schwester faßt darauf hin dem Schonsteinfeger leicht an die Schulter und fragt mich: "War das so richtig?" Ich antworte: "Hoffentlich reicht das." (Mein Gedanke war, dass man den Schornsteinfeger vielleicht drücken muß.) Da antwortet sie: "Sag jetzt nicht, dass ich dafür noch mit dem Schlafen muß."

Zum Thema Frauen in Deutschland.

Frauen in Deutschland leben im dem Dilemma. Wenn sie zuhause bleiben, schimpft man sie Heimchen am Herd. Wenn sie arbeiten gehen, dann sind es Rabenmütter. Ferner ist es in Deutschland schwer gute Betreuungsplätze für Kinder zu finden. Zumeist lastet die Doppelbelastung Haushalt-Familie und Arbeit oft alleine auf ihren Schultern. Auch wenn die Männer helfen so bleibt es zumeist auf ihnen hängen. Zudem sind die Realeinkommen der Familien in den letzten Jahren stark gesunken.

Männer heiraten nicht? Sie heiraten schon, nur nicht so jung.

Kommentar von Janiela ,

:D Geniale Antwort!!

Antwort
von OlliBjoern, 11

Aus japanischer Sicht gibt es folgende typisch deutschen Eigenschaften oder Bestrebungen:

- teutonische Gemutlichkeit fuer trautes Heim
- Gluckseligkeit unter finstrem Tann (mein Favorit!)
- Sauberwelt in deutscher Wald

Aber sehr wichtig ist natürlich "auspack und freu!".

Deutsch ist eine tolle Sprache, um sie aber wirklich lustig zu machen, braucht es Japaner, und z.B. diese Bedienungsanleitung:

http://www.sueddeutsche.de/digital/kuriose-bedienungsanleitungen-teutonische-gem...

 

Antwort
von Ottavio, 24

Ich hätte eine Antwort bereit. Die müsste dann allerdings auch auf die Schweizer und Niederländer Zutreffen. Das kann ich persönlich aber nicht wirklich beurteilen.

Das, was Du als "seriös" benennst, nennt man hier die "preussischen Tugenden". Die fielen hier besonders auf, als meine Stadt 1866 von den Preussen besetzt wurde.

Preussen war ja ein sehr armes Land und brachte es im Laufe seiner Geschichte trotzdem zu Großmacht - bis es eben aufgrund dieser Tatsache sehr zu Recht unterging. Dazu verhalfen ihm die "preussischen Tugenden" seiner Bewohner_innen wie Pünktlichkeit, Treue, Enthaltsamkeit und alle diese "seriösen" Sekundärtugenden. Sie wurden dem Volk gepredigt von der Beamtenschaft und vor allem der evangelischen Kirche, bis 1815 von den drei evangelischen Kirchen, der Lutherischen und der deutsch Calvinistischen (z.B. in Nassau und in Ostfriesland) und der französisch Calvinistischen (z.B. in Berlin). Oberhaupt aller drei Kirchen waren die Könige, und waren wegen einer niederländischen Ahnmutter calvinistisch. Sie haben sie auf calvinistisch getrimmt. 1815 wurden die Kirchen vereint zur Evangelischen Kirche der Union, und die ist nun eben stark Calvinistisch beeinfusst. Und dem Reformator Calvin ging es eben vor allem um das, was Du Seriosität nennst. 

Antwort
von wfwbinder, 19

Ich vermute mal, Du bist unter 30. Da frage ich mich, wie hättest Du die Deutschen in den 60er Jahren gefunden, asl ich Schulkind war, da waren die noch erheblich ernster.

Ich bin etwas durch die Welt gekommen und im Grunde kann man sagen, je weiter man nach norden kommt, desto ernsthafter sind die Leute.

Vor allem zuverlässig. Aber auch mit Norwegern Schweden, Isländern und auch mit uns deutschen kann man herzhaft lachen.

Antwort
von Rikkin, 28

Ja stimmt deutsche und Österreicher sind beide sehr ernst. Warum? Weiß nicht so genau evtl die Erziehung über die Jahre oder so? Mir ist es auch oft passiert das ich dachte jemand geht beleidigend auf mich oder meine Tiere los obwohl es nur als Scherz gemeint war. Aber auch zu scherzen muss angelernt werden ^^.

Antwort
von Whispywhisp6, 32

Ich finde auch, dass Deutsche ernster etc. in der Öffentlichkeit sind, als in anderen Ländern. 

PS bin Deutsch und hab nie woanders gelebt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten