Frage von Maldyolo, 33

Ist ne schulische Ausbildung leichter als ein Studium?

Hallo bin 10.klasse Gymnasium wäre ne Ausbildung leichter ?

Antwort
von becca07, 33

Ja, natürlich ist eine Ausbildung leichter, als ein Studium. Ein Studium ist ein Hochschulabschluss, der dich besser qualifiziert, als eine Ausbildung.

Wenn du dir unsicher bist, was du machen willst, empfehle ich dir, erst einmal die Ausbildung zu machen. Wenn du danach noch weiter machen willst, kannst du immer noch studieren, bist ein paar Jahre älter und weißt dann vielleicht eher, was du machen willst.

Da du in der 10. Klasse bist, hast du ja auch noch ein bisschen Zeit, dich zu entscheiden.

Kommentar von Maldyolo ,

ok Danke ich wollt nach der 10.vom Gymnasium runter und über lege nen Fachabi oder ne schulische Ausbildung zu machen

Kommentar von becca07 ,

Erstmal ein Fachabi zu machen finde ich eine gute Sache. Ich habe das damals auch gemacht, weil ich der Meinung war, ich will nieee studieren und wieso soll ich dann das Abitur machen. Jetzt bin ich sehr froh, dass ich das damals so gemacht habe, weil ich mich sehr spät nun doch noch entschieden habe zu studieren (nach Ausbildung, Kinder und Wiedereinstieg ins Berufsleben). Ich kann dir das also wirklich empfehlen, diesen Weg zu gehen. So hast du einfach später noch die Möglichkeit, weiter zu machen, falls du willst und musst nicht erst noch die Hochschulreife erwerben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community