Frage von SasukeRyuga, 45

Ist Naruto, mit seiner Kyuubi Kraft, der Allerstärkste?

Ich meine, er hatte es mit 4 Schwänzen, mit Orochimaru, der den dritten Hokage besiegt hat, aufnehmen können.

Antwort
von liveNik, 30

Er ist schon sehr stark, sogar stärker als Sasuke, aber es gibt immer noch stärkere Personen. Ich könnte dir jetzt Beispiele nennen, da ich aber nicht weiß wie weit du in dem Anime bist, könnte ich dich eventuell Spoilern. Also mache ich es lieber nicht :)

Kommentar von SasukeRyuga ,

Danke!

Kommentar von BestAnimeFan ,

Nein,das ist so leider nicht ganz richtig. :)

Sasuke und Naruto sind laut Masashi Kishimoto's Aussage gleichstark und tut mir leid,wenn ich das jetzt sagen muss,aber ich denke,dass der Mangaka das besser weiß,als du.Bitte informiere dich das nächste Mal gescheit,bevor du eine Frage beantwortest.

Lg.BestAnimeFan ♥

Kommentar von SasukeRyuga ,

Aber die Kyuubi Kraft ist doch viel stärker als das Kaleidoskopsharingan

Kommentar von BestAnimeFan ,

Achtung - Spoiler werden vorkommen

Hierbei kommt es sehr auf den Besitzer an.Wenn man die Kraft des Kyuubi's richtig einzusetzen weiß,dann hat man schon mal etwas gewonnen,aber es kommt natürlich nicht nur auf die Kraft des Kyuubi's an,sondern auch darauf,ob er dich überhaupt leiden kann.Wie man ja weiß,beginnt ein Tauziehen der Chakren,wenn man Kyuubi's Chakra für sich selbst nutzt und diesem muss man standhalten,sonst stirbt man.Deswegen war es früher auch immer sehr gefährlich für Naruto,das Chakra des Kyuubi's zu nutzen.Durch das Training mit Killer B,hat er allerdings sehr viel dazu gelernt und auch Kurama hat erkannt,dass Naruto anders ist,als die Menschen,die sich vor den Chakramonstern fürchten und hat ihn endlich anerkannt.

Da Naruto mit dem Chakra des Kyuubi's sehr gut umgehen kann,hat er letztendlich auch seinen Vater namens Minato Namikaze übertroffen.Er weiß auf jeden Fall,wie man damit umgeht und deswegen macht ihn das auch zu einem sehr starken Gegner.Bei einem Sharingan ist es nicht anders,da es hier auch stark auf den Besitzer ankommt.Wie Zetsu schon einmal sagte,kann ein Meister der einen Kieselstein hat,einen Schüler schlagen,der ein Shuriken besitzt,denn es kommt darauf an,wie man etwas einsetzt.Sasuke ist ebenfalls ein sehr starker Gegner,weil er innerhalb von Minuten sehr ausgeklügelte Strategien entwickeln kann und gerade bei einem Kampf,ist dies äußerst wichtig.Außerdem beherrscht er sein Chakra und seine Jutsu's perfekt und dazu gehört auch sein Sharingan/Rinnegan.In einem Kampf geht es ja nicht nur um körperliche Stärke alleine.

Wenn man also sehr viele und vor allem starke Jutsu's besitzt und weiß,wie man diese einsetzt,sein Chakra perfekt unter Kontrolle hat und dazu auch noch ein großes Genie ist,was sich innerhalb von Minuten eine hervorragende Strategie erschafft,dann ist man auf jeden Fall ein gefährlicher Gegner.Allgemein würde ich behaupten,dass Naruto eher jemand ist,der einfach drauf los geht und Sasuke eher jemand ist,der gelassen bleibt und sich eine Strategie überlegt und nebenbei den Kampf analysiert.Man muss nicht so viel körperliche Stärke,wie sein Gegner besitzen,um diesen schlagen zu können,denn man kann diesen Unterschied auch mit anderen Dingen ausgleichen.Wenn man mal so überlegt,dann ist es ja auch möglich,mit einem einzigen Blick,die Bijuu's unter seine Kontrolle zu bekommen,so wie Sasuke es damals tat.Selbst Hagoromo war darüber erstaunt,also würde ich ein kleines Auge nicht unterschätzen,denn es kann große Taten vollbringen,wenn man weiß,wie man es richtig einsetzt.

Lg.BestAnimeFan ♥

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten