Frage von Deukisch, 43

Ist Nachtschicht auf Dauer sehr schädigend?

Bin in der Pflege tätig. Seit fast zwei Jahren bin ich Nachtschwester. Überlege mir gerade was denn die gesundheitlichen Nachteile am Nachtdienst sind. Oder gibt es Menschen denen das gar nichts ausmacht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jack98765, 18

Wenn du ausschließlich Nachtdienst hast, ist es weniger schädlich als ein Wechseldienst.

Dein Körper muss sich beim Nachtdienst "nur" darauf einstellen, dass er einen um 9-12 Stunden anderen Rhythmus hat. Ist so als würdest du nach Australien oder beispielsweise nach Hawaii auswandern und für immer dort bleiben.

Antwort
von Joergi666, 32

gesundheitsschädlich ist wohl in erster Linie die Wechselschicht, da sich der Körper ständig an den veränderten Rhytmus anpassen muss. Hingegen immer nur nachts zu arbeiten, wird wohl auf Dauer klar gehen, insofern man sich dabei wohlfühlt.

Antwort
von PoisonArrow, 15

DANN zu arbeiten, wenn der Körper eigentlich schlafen sollte, ist definitiv eine Belastung.

Der Körper neigt leichter zu Entzündungen, Krankheiten, Infekten, weil die Ausschüttung von Cortisol nicht funktioniert.

Abgesehen davon ist der Mensch auf "nachts schlafen" programmiert. In der Nacht sinkt die Produktivität um etliche Prozent, die Fehlerquote nimmt zu, die Konzentration ab.

Dazu kommt, dass es oftmals schwierig ist, das benötigte Maß an Schlaf dann am Tage einzuholen.

Kenne keinen Nacht- oder Wechselschichter, der nicht über Probleme klagt, die unmittlebar darauf zurückzuführen sind.

Grüße, ----->


Antwort
von Kandahar, 16

Meine Mutter war Altenpflegerin. Als sie es einige Jahre vor Rentenbeginn körperlich nicht mehr geschafft hat, die Tagespflege zu stemmen, hat sie in den Nachtdienst gewechselt.

Ihr hat das nichts ausgemacht, da sie ja nur Nachts gearbeitet hat und am Tage die Ruhe zum Schlafen hatte.

Ich denke ein größeres Problem ist es, wenn man die Schichten immer wieder wechselt und sich der Körper immer wieder umstellen muss.

Antwort
von simonjaehn, 26

Ich bin beruflich auch viel Nachts unterwegs. Aber da ich weder Frau noch Kind habe kann ich das ganz gelassen angehen. Für Leute mit Familie ist Nachtschicht oft schlecht da man ja auch noch Verpflichtungen hat und da ist Tagsüber schlafen nicht so gut Gesundheitlich geht es mir super.
Viele Grüße

Antwort
von GHOSTxXxPROTECT, 16

Im Gegenteil auf dauer nicht wenn du den passenden Rhythmus hast und genug schlaf bekommst. Ob du tags über oder nachts schläft interessiert den körper wohl nicht all zu sehr. Selbst tiere werden in der jagd Saison nachtaktiv.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten