Frage von sippo833, 28

Ist Nachfülltinte am Ende wirklich günstiger als Patronen?

Hallo ihr Lieben,

ich wollte mir gerade wie gewohnt meine Druckerpatronen bestellen und hab mich mal wieder gefragt, ob Nachfülltinte nicht doch günstiger ist. In dem Shop, wo ich immer bestelle (www.druckerpatronenhandel.de) gibt es nämlich beides...

Hält Nachfülltinte genauso lange? Oder muss man sie öfters wechseln?

Liebe Grüße

Antwort
von Amarenaeis, 20

Hallo sippo833,

aus meine Erfahrung kann ich dir sagen, dass billige Farbpatronen schneller leer werden, und manchmal nicht so die Deckkraft besitzen. Für Dokumente, die du zuhause nur benutzt würde ich die billigen nehmen. Solltest du aber Bewerbungen damit ausdrucken wollen, empfehle ich dir zur Original Patrone zu greifen.

Ich hoffe, meine Antwort war hilfreich.
Fröhliches drucken und alles Gute wünscht Dir Amarenaeis

Kommentar von sippo833 ,

Das ist lieb, dass du antwortet. Generell stimme ich dir da zu... aber es gibt halt ja Nachfülltinte... da würde ich gerne wissen, ob die günstiger ist, als die gewöhnlichen Druckerpatronen... 

Lieben Gruß

Kommentar von Amarenaeis ,

Nachfülltinte ist immer billiger. Du musst die Patronen ja selber befüllen. Du kaufst auch nicht die Plastikummantelung mit. Aber von wie es mit der Qualität der Nachfülltinte aussieht:

Billig = nicht gut 

teuer = gut

Das trifft bei Nachfüllern und Komplettpratronen leider sehr oft zu.

Gruß

Antwort
von jogibaer, 6

Nein - Patronen nachfüllen ist nicht günstiger. Zudem ist es eine Kleckserei und braucht viel Feingefühl. Unbedingt den Drucker mit ins Bad oder Küche nehmen vorher, weil schnell ein Tröpfchen daneben geht und der Zimmerboden ist im Eimer. Tinte ist kaum mehr weg zu bekommen.

Im Internet gibt es Nachgefüllte Patronen sehr günstig zu kaufen. Wenn du "Im Dutzend" bestellst, hast du nur 1x Porto. Aufbewahren kann man diese Patronen 2 -3 Jahre in der Schutzverpackung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community