Ist nach islamischer Sicht auch Rimming (Po lecken) verboten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du fragst als Daniel solche islamischen Fragen, ob das jetzt eine Provokation ist oder nicht, weiß ich nicht.

Man sollte es auf jeden Fall vermeiden, hier sind ein paar Gründe bzw, Argumente dazu:

https://islamqa.info/en/40520

Die Berührung lt islamQA allgemein ist nicht verboten (und hier geht man von der Berührung mit der Hand aus) aber auch das sollte man lassen, dass es nicht auf schlechte Gedanken bringt und man mehr möchte, als nur diese Berührung. Wenn du jetzt jedoch mit der Zunge dort dran spielst, gehe ich mal davon aus dass es unhygienisch ist und es demnach auch nicht erlaubt ist, und es könnte beispielweise auch die Zungenspitze dort drin verschwinden, bzw. minimal eintauchen und das ist demnach verboten.

Gibt genug Hadithe zu dem Verbot des Analverkehrs, ... an sich die Zahl der Hadithe sollte dich einfach fern halten von diesem Eingang, auch wenn einige "Vorspiele" mit dem Anus als okey angesehen werden (Mit der Hand / Finger / Glied drüberstreichen), dabei ist aber das Einführen des Geschlechtsteils, oder sonstigen Sachen (wie Finger, Sexy Toys, Zunge usw.) aber strengstens verboten. 

Allahu aleem, aber ich würde es einfach sein lassen, Wenn dort Unklarheit herrscht, und du in jedem Fall weißt, Analverkehr ist verboten, dann solltest du einfach alles lassen was mit diesem Eingang zu tun hat. Allgemein der Gedanke, dass dort Fäkalien drin enthalten sind, und sich im Darm Bakterien befinden, die sich an keiner anderen Stelle des Körpers befinden nur dort, sollte dich doch anekeln. Du kannst keine 100%ige Hygiene dort erwarten, weil sich dort IMMER Bakterien befinden (auch nach einer Darmspülung, ja und auch nach viel Seife und Wasser bleiben dort immer Bakterien enthalten) und es wird dir KEINER versichern dass du in dem Fall zu 100%ig Sauberkeit haben kannst, bzw. wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whabifan
17.04.2016, 11:52

Ist küssen denn im Islam auch verboten? Immerhin ist der Mund mit Abstand die unhygienischste Stelle es menschlichen Körpers. 

5

ich habe eine bitte
dies mit der analsache ist strick verboten und gilt im islam als sünde  das kann nicht sein das leute was erzählen wo sie keine quellen haben und kanns nicht hadis nach deiner eigen meine interpretieren
ich sagt nur eines der geschlechtsverkehr ist erlaubt aber  aber solche sachen mit lecken  und andere verücke sachen  ist islam nicht offen  ich  finde es sowieso schande das so etwas geteilt wird ich bin der meinen das nur eine fang frage  !!!!!
jeder moslem muss vorsichtig seine ego kontrollier das geht garnicht mit so perversen sachen  deshalb hat uns gott ja ein prophet gesagnt und die bucher wie das letzt buch den  Kuran damit sich jeder zügeln soll ,  sonst läss sich jeder von seinen ego treiben  und führt dazu das der satan sein ziel erreicht das die menschen davon abgekommen die pflichten nachzukommen an gott zu beten und zudanken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whabifan
17.04.2016, 11:54

Also so wie ich das sehe gibst du auch keine Quellen an, du behauptest hier nur irgendwas...

0

 Den .Ausdruck lese ich heute zum 1. Mal! Und ich hielt mich bis jetzt für soo aufgeklärt! :))  Und Du kennst das? Da kann man mal seh´n wie sehr gerade das (vermeintlich Verbotene) reizt! :)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel9191
16.04.2016, 17:47

Haha, verrückt... "arxschlecken" als Ausdruck wär ja doof haha, auch wenn es das rein theoretisch ist... :/Naja, getan habe ich es nicht, jedoch ist die Vorstellung ganz in Ordnung, mit ordentlicher Hygiene. :D

2
Kommentar von Meatwad
16.04.2016, 21:22

Aber über Bukkake, Dogging, Cameltoes und Cuckolding bist du informiert hoffe ich. ;)

0

Wieso sollte ein angeblich allmächtiges Wesen daran interessiert sein, wo eine der unzähligen Affenarten, die er angeblich erschaffen hat, ihre Zunge reinsteckt? Es interessiert ihn bei den anderen Affenarten doch auch nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel9191
16.04.2016, 21:26

Also ich stamme nicht von Affen ab, wie das mit dir ist weiß ich nicht, aber scheinst deine Vorfahren wohl iwo in Afrika suchen zu müssen.

1

Hallo ,
Mir selbst fällt kein Hadith ein.
Ich persöhnlich würde jedem davon abraten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel9191
16.04.2016, 18:28

Diejenige, die es für absolut zulässig, oder mit einer Einschränkung für zulässig erklärten, besagten, dass der Mann und seine Frau sich generell miteinander Vergnügen dürfen, da die Scharia keine Ausnahme gesetz that, außer in den Anus einzudringen (mit dem Glied) während der Menstruation, der Entbindung, oder ewnn es ihr schadet (in die Vagina) einzudringen, denn Allah subhana wa ta'ala sagt sinngemäß: "Wahrlich, erfolgreich sind die Mu'minun und diejenigen, die ihre Scham hüten, außer gegenüber Ihren Gattinnen oder was ihre rechte Hand besitzt, denn sie sind (hierin) nicht zu tadeln) 23:5-6. 

Das hab ich auf Islamfatwa gefunden, was mich hier halt am meisten stört ist dieses (mit dem Glied), das wird in Klammern geschrieben und erwähnt, was kann man denn sonst noch reintun als die Zunge wenn es um Oralverkehr geht. 

http://www.islamfatwa.de/soziale-angelegenheiten/89-verlobung-a-ehe/intimit%C3%A4teten-zwischen-ehepartnern/1099-urteil-ueber-analverkehr-und-oralverkehr

0

Du heißt Daniel und fragst nach Islamischer Sicht, wtf

Jetzt sag nicht du bist auf einen islamischen Missionar reingefallen, der dich verblendet hat

Da die großen 3 Religionen für gewöhnlich alles an sexuellem, was nicht dem Kindermachen dient verbieten, würde ich sagen, es ist verboten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel9191
16.04.2016, 17:41

Im Islam ist alles was du dir so vorstellen kannst mit der Frau erlaubt,  auch Sachen die nicht dazu dienen Kinder zu machen, außer eben Analverkehr, gilt das aber auch fürs Po lecken?

0