Frage von ElseK, 41

Ist nach dem Abitur und vor dem Studium eine Ausbildung oder eine Reise (bzw. Au Pair o.Ä.) sinnvoller bzw. schlauer?

Ich möchte Lebensmittelchemie studieren. Allerdings weiß ich nicht, ob ich den entsprechenden NC schaffe und brauche somit vielleicht 2 Wartesemester oder so... Mich selber reizen Reisen sehr und auch als Au Pair zu arbeiten würde mir gefallen. Allerdings denke ich, dass eine Ausbildung (z.B. als Chemielaborant) schon sinnvoll wäre und mir im nachfolgenden Studium auch was bringen würde. Außerdem bin ich sehr naturwissenschaftlich interessiert, d.h. Spaß machen würde mir das auch. Was würdet ihr machen? Danke schon Mal :) Viele Grüße, ElseK

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dieLuka, 27

Für den Lebenslauf ist vermutlich beides nicht sonderlich interesannt.

Mit der Ausbildung könntest du theoretsch aber studienbegleitend teilzeit arbeiten und damit Arbeitserfahrung sammeln.

Andererseits dauert eine ausbildung deutlich länger als eine Reise, zumindest im Normalfall.

Was du machen willst must du aber selbst wissen denn du must mit der Entscheidung Leben. Lass dir also von niemandem Erzählen welche Lösung angeblich die Richtige ist. Das ist etwas ungemein individuelles.

Nur mal so gesponnen könntest du wärend der Ausbildung beschließen doch nicht studieren zu wollen und während der Reise heiraten und in einem anderen Land bleiben. Kein Mensch kann in die Zukunft sehen. Entscheide also nur was dir im Moment am wichtigsten ist Reise oder Ausbildung.

Kommentar von ElseK ,

Das stimmt allerdings... Danke nochmal für die Antwort :D

Antwort
von Poulie, 27

Wenn du das gerne machen möchtest steht dem nichts im Wege. Nur für den Lebenslauf lohnt es sich alllerdings nicht.

Antwort
von robi187, 16

ich würde z.b. bei der uni hohenheim anfragen?

dort kannst sicher auch ein praktikum machen bei

https://bienenkunde.uni-hohenheim.de/

die haben ein labor und untersuchen viel honig und sind super drauf

Antwort
von Ninassica, 13

Frage: Braucht man für Lebensmittelchemie einen NC? Eine Freundin von mir studiert das und hat eine Abinote von 3,1... 

Kommentar von ElseK ,

Ich würde gerne in Erlangen studieren und ja, da liegt ein NC drauf, ungefähr 1,6-1,8... meine Chancen stehen zwar nicht allzu schlecht, aber sich Gedanken zu machen schadet ja nicht :)

Antwort
von robi187, 10

was ist deine idial hochschule? versuche mal dort studenten zu fragen.

ab besten über die asta.

frage ob wer dort dir was raten kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten