Frage von luka14141, 49

Ist muskelkater schlecht für muskelaufbau?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskelkater, 11

Hallo! Es ist eine Begleiterscheinung nach Beanspruchung ungenügend trainierter Muskeln. 

Muskelkater : Ein nicht oder ungenügend trainierter Muskel wird angeregt. Der überbelastete Muskel weist feine Risse (Mikrorupturen) in seinen Muskelfasern auf. Durch diese Risse dringt langsam Wasser ein, so dass sich nach einiger Zeit (24-36 Stunden also mindestens 1 Tag) kleine Ödeme bilden.

 Die Muskelfaser schwillt durch das eindringende Wasser an und wird so gedehnt. Der wahrgenommene Dehnungsschmerz ist der Muskelkater den Du verspürst. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von elena729, 37

 Bei Muskelkater handelt es sich um sehr kleine Schäden, wie kleine Risse oder Verletzungen in der Muskulatur. - Was du sicherlich weißt. Aber es ist nicht schlecht für Muskelaufbau.Entspann dich in den näschten paar Tagen. 

Antwort
von Dragon3937, 28

Nein wenn du dann ne Pause machst nicht

Antwort
von Chrublick, 28

Nur wenn du den beschädigten Muskel weiter anstrengst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community