Frage von reinermich, 72

Ist Muskatnuß ein Halluzinogen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DavidsAccount, 72

Ja. Aber schwer die richtige dosierung hinzubekommen. Der wirkstoffgehalt ist von nuss zu nuss unterschiedlich genauso wie der gehalt der giftigen alkaloide. Endet meist mit eim horrortripp an welchen du dich, für sehr lange zeit, erinnern wirst. Jedes mal wenn wenn du auch nur ein klein wenig muskatnuss isst oder riechst.

Kommentar von MunichsFinestt ,

Mach aus dem ja ein "Jein" dann unterschreib ich deine Aussage zu 100% 😉

Kommentar von DavidsAccount ,

9/10 meiner freunde würden mit ja antworten. Wenn sie nicht allein schon beim gedanken daran sich erbrechen würden :D

Kommentar von MunichsFinestt ,

Ja frag mal ich bin da nicht unerfahren LEIDER.... Aber sowas ist einfach Mist, so dumm es klingt (ich geh davon aus du kennst dich aus) dann doch lieber was "echtes" weil das kann man abschätzen und selbst im Krankenhaus kann dir nicht wirklich jemand helfen wenn du da mit einer Überdosis davon antanzt :D bzw eingeliefert wirst

Kommentar von MunichsFinestt ,

Und zu deinem "ja" stimmt schon aber nur weil es dich unberechenbar vergiftet bei anderen "echten Drogen" kann man das Risiko einigermaßen abschätzen und ist im Krankenhaus mehr oder weniger damit vertraut, aber bei sowas ist selbst der beste Arzt zu 99% unerfahren und weiß nicht damit umzugehen

Kommentar von DavidsAccount ,

Wir waren alle mal jung, unerfahren & ungesund neugierig 😅

Kommentar von MunichsFinestt ,

Naja ich sag nur so viel das es hätte nicht sein müssen und ich einfach nur abraten kann davon 😉

Antwort
von blackforestlady, 46

Ein Halluzinogen nicht, ansonsten würde man es nicht legal erwerben können. Bei zu großen Mengen kann es berauschend wirken, aber da musst Du das jeden Tag essen. Bei dem Geschmack fragwürdig, dass man da jeden Tag herunter würgen kann.

Kommentar von MunichsFinestt ,

Ne eben nicht es knallen schon kleine Mengen sehr heftig das man es nicht mehr abschätzen kann je nachdem wie man es konsumiert und genau deswegen sollte man sowas nicht nehmen weil es sehr gefährlich ist, selbst Leute die sich mit Drogen sehr gut auskennen und jahrelang Drogen nehmen können das nicht einschätzen weil es jedesmal anders knallt die Menge vom letzten Mal wo alles gut war kann auf einmal tödlich wirken und genau das macht es so gefährlich und unberechenbar weil es eben auch keine Droge ist, kann man es auch essen ohne Probleme und wird nicht high, alles andere kann man nicht abschätzen weil es unterschiedlich stark ist und manchmal das 5 fache vom letzten Mal und dann ist Feierabend... Also mir wäre es das nicht wert an so einem Müll zu sterben oder sonstige Schäden zu bekommen wo das Leben was man davor kannte/hatte komplett vorbei ist.

Kommentar von DavidsAccount ,

Halluzinogen und legal erwerben schließt sich nicht aus, fallen mir genügend beispiele zu ein :)

Antwort
von MunichsFinestt, 47

Nein aber es knallt ordentlich rein, aber die Dosierung ist selbst für jahrelange Drogenkonsumenten nicht einzuschätzen und kann ganz böse enden! Deswegen empfehle ich jedem einfach nur Finger weg davon! Wenn man schon unbedingt Drogen nehmen muss/möchte dann wenigstens "echte" und nicht wahrlos irgendwas reinpfeifen um irgendwie high zu sein, weil das geht früher oder später nach hinten los!!!

Antwort
von Ololiuqui, 27

Ja, aber es ist kein anzustrebender Rausch

Antwort
von Sansibar007, 28

Ja, aber in sehr sehr großen Mengen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten