Frage von joel4174, 49

Ist MusicAll legal?

hallo habe heute eine APP namens MusicAll gefunden. sie ist ähnlich wie spotify nur das man direkt premium hat und alles zur Verfügung gestellt bekommt

bekommen habe ich sie auf onhax.net bzw hier: http://musicall.nivelapp.com/

kann das legal sein??????

Expertenantwort
von ThomasMorus, Community-Experte für Urheberrecht, 13

Hmmm Ok.

Ich spreche kein spanisch und kann deswegen die Website nicht genau lesen. Mir kommt sie aber sehr merkwürdig vor, weil nicht einmal ein Impressum oder eine AGB irgendwo steht.

Ich hatte am Anfang gedacht, die Seite wäre vielleicht aus einem südamerikanischen Land, wo die Regierung mehr damit beschäftigt ist Guerillaz zu bekriegen und keine Zeit für Internet-Gesetzgebung hat. Aber laut IP-Lokalisierung ist der Serverstandort Berlin...

Was auch immer: Nach deutschem Urheberrecht ist es nicht gestattet Kunstwerke (auch Musik) ohne die ausdrückliche Genehmigung des Urhebers öffentlich zugänglich zu machen. (UrhG §12, §15 UrhG). Auch nicht im Internet (UrhG §19a)

Wenn dieser App-Anbieter also nicht die notwendigen Lizenzen von den Musikern oder ihrer Plattenfirmen eingeholt hat, handelt er rechtswidrig.

Die Frage ist jetzt, ob du gegen Gesetze verstößt, wenn du dir Songs anhörst. Da muss ich zuvor aber darauf hinweisen, dass ich kein nieder gelassener Anwalt bin und keine "Rechtsberatung" erteilen darf.

Es ist in der Rechtsprechung mittlerweile durchaus anerkannt, dass Streaming kein "Download" und damit nicht zwingend eine urheberrechtsrelevante Handlung ist. Ganz eindeutig ist die Rechtslage aber noch nicht. Es kann durchaus passieren, dass du belangt wirst, und vor einem Richter landest, der das anders sieht.

Selbst wenn man davon ausgeht, dass Streaming mit einem Download gleichzusetzen ist, hilft dir §53 UrhG "Privatkopie".

Danach ist es gestattet Kopien von urheberrechtlich geschützten Materialien für die private Nutzung zu erstellen.

Das gilt nur nicht, wenn die Quelle "eindeutig rechtswidrig" ist.

Ob die Website deiner Meinung nach "offensichtlich rechtswidrig" ist, musst du selbst (und im Zweifelsfall ein Richter) entscheiden.

Aber ein paar Gedanken dazu:

1. Das ist eine Seite, die Songs, die an anderen Orten Geld kosten, umsonst anbietet. Darüber hinaus haben sie keinerlei rechtliche Informationen oder Kontakt-Daten. Nirgendwo auf der Website steht, wer dahinter steckt.

2. Es ist eine Website mit normalem, ansehnlichem Layout. Ob die nicht doch die Lizenzen eingekauft haben, ist für dich als User kaum zu erkennen. Und noch dazu ist die Website mutmaßlich in einem südamerikanischen Land beheimatet, wo die Rechtslage völlig anders sein könnte als in Deutschland...

Antwort
von KuarThePirat, 19

Nein, das kann nicht legal sein. Deshalb ist es das auch nicht :-).

Wenn du legal Musik streamen willst, dann bleibt dir nichts anderes übrig als dir einen der legalen Dienste zu suchen und deren monatlichen Beitrag zu bezahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten