Ist Multikollinearität auch ein Problem bei einer Varianzanalyse?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn es um die AV geht, denke ich eher nicht, Du wirst für die verscheidenen AV ähnliche Parameter für die UV bekommen. Multikollinearität bei der Regression bezieht sich auf die - intervallskalierten - UV.

Allerdings könnte ich mir bei der Varianzanalyse mit den nominal skalierten UV schon vorstellen, dass stark zusammenhängende UV Probleme machen. Das wird sich darin äußern, dass Parameter für eine (oder mehrere) UV gar nicht schätzbar werden oder einen sehr hohen Standardfehler bekommen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung